EAT SMARTER Abnehmkurs | Für kurze Zeit im Sommerangebot! Unser Onlinekurs für 69 Euro anstatt 99 Euro.
mehr
Low Carb für Gourmets

Thunfisch-Carpaccio mit asiatischem Salat

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Thunfisch-Carpaccio mit asiatischem Salat

Thunfisch-Carpaccio mit asiatischem Salat - Zarter Fisch trifft auf exotische Gemüse-Kombi.

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,0 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
Kalorien:
352
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Die in Fenchel enthaltenen ätherischen Öle lindern unangenehme Darm- und Unterleibsbeschwerden.
Dank der Gurke kommt eine nennenswerte Menge an basischen Mineralstoffen wie Kalium, Magnesium und Calcium in das Thunfisch-Carpaccio. Sie gleichen den Elektrolythaushalt aus und wirken vitalisierend.

Da das Thunfisch-Carpaccio teilweise roh verzehrt wird, sollte der Thunfisch von sehr hoher Qualität sein. Um sicher gehen zu können, kaufen Sie Fisch in Sushi- bzw. Sashimi-Qualität – bestenfalls wurde dieser Fisch für mindestens 24 Stunden tiefgekühlt.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien352 kcal(17 %)
Protein23 g(23 %)
Fett25 g(22 %)
Kohlenhydrate8 g(5 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4,7 g(16 %)
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D4 μg(20 %)
Vitamin E2,5 mg(21 %)
Vitamin K54,2 μg(90 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin13 mg(108 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure80 μg(27 %)
Pantothensäure1,2 mg(20 %)
Biotin5,4 μg(12 %)
Vitamin B₁₂3,8 μg(127 %)
Vitamin C48 mg(51 %)
Kalium964 mg(24 %)
Calcium153 mg(15 %)
Magnesium98 mg(33 %)
Eisen2,3 mg(15 %)
Jod50 μg(25 %)
Zink1,1 mg(14 %)
gesättigte Fettsäuren5,4 g
Harnsäure194 mg
Cholesterin61 mg
Zucker gesamt10 g

Zutaten

für
4
Zutaten
350 g Thunfischfilet (in Sushi-Qualität)
1 EL Rapsöl
Salz
Pfeffer
200 g Rotkohl
60 g Blattsalat (z.B. Mizuna, Friséesalat)
2 Knollen Fenchel (à 200 g)
1 Salatgurke
2 EL Reisessig
2 EL Ketjap manis (indonesische Sojasauce)
3 EL Limettensaft
2 TL Wasabi-Paste
2 EL Sesamöl
2 EL gerösteter, heller Sesam
Zubereitung

Küchengeräte

1 Pfanne, 1 Reibe, 1 Salatschleuder, 1 Schale

Zubereitungsschritte

1.

Thunfischfilet abspülen und trocken tupfen. In einer Pfanne Rapsöl erhitzen. Fisch darin auf jeder Seite bei starker Hitze jeweils 1 Minute anbraten. Herausnehmen, salzen, pfeffern und kühl stellen.

2.

Gemüse und Salate putzen und waschen. Rotkohl in feine Streifen hobeln. Blattsalate trocken schleudern und bei Bedarf kleiner zupfen. Fenchel in feine Scheiben hobeln. Gurke längs in feine Scheiben hobeln.

3.

Für das Dressing Reisessig mit Ketjap Manis, Limettensaft, Wasabi-Paste und Sesamöl verquirlen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4.

Thunfisch in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Blattsalate mit dem Gemüse auf Teller geben und die Thunfischscheiben darauf anrichten. Thunfisch-Carpaccio und asiatischen Salat mit Dressing beträufeln und mit Sesam bestreuen.

Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 10,3 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Das große Darm-Special
Erfahren Sie hier, wie wichtig der Darm für das Immunsystem ist, wie Sie die Darmbarriere stärken und was bei einer Reizdarmsymptomatik helfen kann.
zur Partnerseite