Tortilla mit Spargel und Käse

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Tortilla mit Spargel und Käse
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 55 min
Fertig
Kalorien:
308
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien308 kcal(15 %)
Protein22 g(22 %)
Fett22 g(19 %)
Kohlenhydrate7 g(5 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2,6 g(9 %)
Automatic
Vitamin A0,6 mg(75 %)
Vitamin D3,4 μg(17 %)
Vitamin E6,1 mg(51 %)
Vitamin K81 μg(135 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin7 mg(58 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure237 μg(79 %)
Pantothensäure2,8 mg(47 %)
Biotin32,7 μg(73 %)
Vitamin B₁₂2,7 μg(90 %)
Vitamin C39 mg(41 %)
Kalium592 mg(15 %)
Calcium375 mg(38 %)
Magnesium50 mg(17 %)
Eisen3,2 mg(21 %)
Jod22 μg(11 %)
Zink3,4 mg(43 %)
gesättigte Fettsäuren7,5 g
Harnsäure44 mg
Cholesterin452 mg
Zucker gesamt6 g

Zutaten

für
4
Zutaten
½ Handvoll
250 g
weißer Spargel
250 g
grüner Spargel
1
2
½
150 g
2 EL
8
80 g
geriebener Manchego
Pfeffer aus der Mühle
Muskat frisch gerieben
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Die Petersilie abbrausen, trocken schütteln und fein hacken. Den weißen Spargel komplett schälen, vom grünen Spargel nur das untere Drittel. Von allen Spargelstangen holzige Enden abschneiden. Die Zwiebel und den Knoblauch häuten. Die Zwiebel in schmale Streifen, den Knoblauch in dünne Scheiben schneiden. Die Chili waschen, entkernen und klein hacken. Die Tomaten waschen und halbieren.
2.
Das Öl in einer großen (ofenfesten) Pfanne erhitzen und die Zwiebeln und Knoblauch anschwitzen. Beide Spargelsorten mit der Chili zugeben und weitere 4-6 Minuten braten. Anschließend die Tomaten ergänzen. Die Eier mit Käse, Salz, Pfeffer, Muskat und der Petersilie verquirlen. In die Pfanne gießen und durch Schwenken verteilen. Kurz anstocken lassen, dann im Ofen ca. 15 Minuten fertig backen. Herausnehmen, abkühlen lassen und in Stücke geschnitten in einer Brotzeitbox verstauen.