Vollkornnudeln mit Wirsing

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Vollkornnudeln mit Wirsing
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
Kalorien:
415
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Nährwerte

IN FORM und die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) haben dieses Rezept mit dem Logo "Empfohlen von IN FORM" versehen. Dieses Logo bietet Verbrauchern eine Orientierung für eine ausgewogene Ernährung an. Nur gesunde Rezepte, die alle festgelegten Kriterien erfüllen dürfen dieses Logo tragen. Weitere Informationen gibt es hier.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Brennwert415 kcal(20 %)
Protein16,6 g(17 %)
Fett9,26 g(8 %)
Kohlenhydrate59,3 g(40 %)
Ballaststoffe13,1 g(44 %)
gesättigte Fettsäuren2,19 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
10
hellgrüne Wirsingblätter
2
2
200 g
geschälte Tomaten aus der Dose
400 g
frische Salbeiblatt
1 TL
250 ml
Jodsalz mit Fluorid
Pfeffer aus der Mühle
2 EL
grob geriebener Parmesan
2 EL
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Wirsingblätter in Streifen schneiden, dabei dicke Blattrippen entfernen und waschen. Schalotten und Knoblauch schälen und fein würfeln.
2.
Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen.
3.

Olivenöl in einem Topf erhitzen und Zwiebel- und Knoblauchwürfel darin glasig schwitzen, dann die Brühe zugießen, aufkochen lassen und den Wirsing hinzufügen. Ca. 10 Min. leise köcheln lassen und mit Salz und Pfeffer würzen, zum Schluss die zerkleinerten Tomaten und Rosmarin einrühren, abschmecken.

4.

Die Nudeln abgießen, abtropfen lassen und mit der Wirsingsauce locker vermengen.

5.
Mit Parmesan bestreut servieren.
Zubereitungstipps im Video