Vollkornreis mit Hähnchen und Zucchini

4
Durchschnitt: 4 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Vollkornreis mit Hähnchen und Zucchini
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Kalorien:
472
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

IN FORM und die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) haben dieses Rezept mit dem Logo "Empfohlen von IN FORM" versehen. Dieses Logo bietet Verbrauchern eine Orientierung für eine ausgewogene Ernährung an. Nur gesunde Rezepte, die alle festgelegten Kriterien erfüllen dürfen dieses Logo tragen. Weitere Informationen gibt es hier.

Vollkornreis bietet viele B-Vitamine: Anders als weißer Reis enthält Vollkornreis noch die sogenannten Silberhäutchen, in denen wertvolle Nährstoffe stecken. Das sind allen voran Vitamine der B-Gruppe, die unsere Nerven stärken und dem gesamten Körper gut tun.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Brennwert472 kcal(22 %)
Protein32,3 g(33 %)
Fett9,78 g(8 %)
Kohlenhydrate60,9 g(41 %)
Ballaststoffe3,62 g(12 %)
gesättigte Fettsäuren1,69 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
350 g
300 g
Hähnchenbrustfilet , in Streifen geschnitten
150 g
Tofu in Scheiben geschnitten
2
kleine Zucchini der Länge nach in dünne Scheiben geschnitten
50 g
Champignons in dünne Scheiben geschnitten
2 Handvoll
2 EL
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Den Basmatireis nach Packungsanleitung garen.
2.
Das Öl in einer Pfanne erhitzen und nacheinander das Hühnerbrustfilet, Tofu, Zucchini und Champignons goldbraun braten. Etwa 4 Minuten unter Rühren braten. Zuletzt den gewaschenen Babyspinat zugeben und zusammenfallen lassen. Mit Sojasauce abschmecken. Den Reis auf Teller verteilen und mit dem Hühnerfleisch, dem Tofu, den Zucchini- und Pilzscheiben und dem Babyspinat belegen.
Zubereitungstipps im Video