Klassiker für Vegetarier

Zucchiniküchlein

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Zucchiniküchlein

Zucchiniküchlein - Schmecken nicht nur Veggies!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Kalorien:
252
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Die Zucchini enthält Kalium, etwa 180 Milligramm auf 100 Gramm. Dies hilft unserem Körper überschüssiges Wasser loszuwerden. Zudem hält der Mineralstoff unser Herz im richtigen Takt.

Die Zucchiniküchlein schmecken köstlich zu einem gemischten Salat. Lassen sich jedoch auch anstelle zu Frikadellen als vegetarische Variante vielseitig einsetzen. 

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien252 kcal(12 %)
Protein14 g(14 %)
Fett15 g(13 %)
Kohlenhydrate15,2 g(10 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2,3 g(8 %)
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D1,9 μg(10 %)
Vitamin E2,1 mg(18 %)
Vitamin K19,7 μg(33 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin0,4 mg(3 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure64 μg(21 %)
Pantothensäure1,3 mg(22 %)
Biotin18,7 μg(42 %)
Vitamin B₁₂1,3 μg(43 %)
Vitamin C28 mg(29 %)
Kalium365 mg(9 %)
Calcium160 mg(16 %)
Magnesium40 mg(13 %)
Eisen2,6 mg(17 %)
Jod15 μg(8 %)
Zink1,8 mg(23 %)
gesättigte Fettsäuren7,8 g
Harnsäure45 mg
Cholesterin260 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
2
4 EL
2 EL
Hartkäse frisch gerieben
4
Muskat frisch gerieben
½ TL
2 EL
1
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
HartkäseButterZucchiniSalzEi (L)Pfeffer
Zubereitung

Küchengeräte

1 Reibe, 1 Sieb, 1 beschichtete Pfanne

Zubereitungsschritte

1.

Zucchini waschen, trocken reiben und fein reiben, dann etwas salzen und etwa 5–10 Minuten stehen lassen. Danach in ein feines Sieb geben und gut abtropfen lassen. Mit den Händen noch etwas auspressen und in eine Schüssel geben. Mit Vollkornbrösel, Käse, Eier, Salz, Pfeffer, Chili und Muskatnuss verkneten.

2.

2 EL Butter in einer Pfanne erhitzen und Zucchinimasse löffelweise (je 1–2 EL) in das heiße Fett geben, etwas glatt streichen dann von beiden Seiten bei mittlerer Hitze goldbraun braten. Zitrone heiß abwaschen, trocken reiben und in Schnitze schneiden. Zucchiniküchlein schmecken mit  Zitronensaft beträufelt besonders gut, deshalb Zitronenschnitze dazu reichen.