Erfrischend und leicht

Zucchinistreifen mit Thunfisch

4
Durchschnitt: 4 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Zucchinistreifen mit Thunfisch

Zucchinistreifen mit Thunfisch - Leichtes Mittagessen mit der gewissen Würze

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
fertig in 35 min
Fertig
Kalorien:
214
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Das in den Tomaten enthaltene Carotinoid Lycopin hat nicht nur eine antioxidative Wirkung, es kann darüber hinaus den Blutdruck regulieren und wirkt sich allgemein positiv auf das Herz- und Kreislaufsystem aus. Die Kombination aus ungesättigten Fettsäuren und einem hohen Gehalt an Phenolen aus dem Olivenöl kurbelt außerdem die Fettverbrennung an.

Wenn Sie etwas mehr Zeit mitbringen und lieber auf den Fisch aus der Dose verzichten, können Sie entweder Thunfischsteaks in der Pfanne braten oder frischen Lachs im Backofen garen.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien214 kcal(10 %)
Protein24 g(24 %)
Fett8 g(7 %)
Kohlenhydrate11 g(7 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4,6 g(15 %)
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D1,1 μg(6 %)
Vitamin E3,5 mg(29 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin15,3 mg(128 %)
Vitamin B₆1,1 mg(79 %)
Folsäure90 μg(30 %)
Pantothensäure0,8 mg(13 %)
Biotin11,9 μg(26 %)
Vitamin B₁₂1,8 μg(60 %)
Vitamin C68 mg(72 %)
Kalium955 mg(24 %)
Calcium121 mg(12 %)
Magnesium76 mg(25 %)
Eisen3,3 mg(22 %)
Jod22 μg(11 %)
Zink1,4 mg(18 %)
gesättigte Fettsäuren2,1 g
Harnsäure62 mg
Cholesterin43 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
800 g
1
1
2 EL
2 EL
300 g
Thunfisch im eigenen Saft (Abtropfgewicht; Dose)
600 g
große Zucchini (2 große Zucchini)
1 Spritzer
20 g
Parmesan (1 Stück)
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Tomaten mit kochendem Wasser überbrühen, mit kaltem Wasser abschrecken, häuten, vierteln, entkernen und würfeln. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und Zwiebel und Knoblauch darin bei mittlerer Hitze glasig dünsten. Tomaten zugeben und etwa 10 Minuten leicht sämig einköcheln lassen. Die Kapern und den gut abgetropften Thunfisch in die Sauce geben und darin heiß werden lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

2.

Inzwischen Zucchini waschen, putzen und längs (am besten mit einem Spiralschneider) in feine Streifen schneiden oder hobeln. Restliches Öl in einer weiteren Pfanne erhitzen und Zucchininudeln darin etwa 1 Minute andünsten. Mit Salz, Zitronensaft und Pfeffer würzen und auf 4 Tellern anrichten. Die Sauce darübergeben und Parmesan darüberreiben.