Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Ananas-Endivien-Salat mit Nüssen

5
Durchschnitt: 5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Ananas-Endivien-Salat mit Nüssen
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
Drucken

Zutaten

für
4
Portionen
1
1
400 g
frische Ananas
250 g
Couscous Instant
500 ml
150 g
2
unbehandelte Limetten
4 EL
1
kleine, getrocknete Chilischote
Pfeffer aus der Mühle
Koriander zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1.

Die Blätter von dem Salat lösen, verlesen, waschen, putzen, trocken schleudern und in Streifen schneiden. Den Chicoree ebenfalls putzen, waschen und die Blätter abtrennen. Die Ananas gründlich schälen, von dem harten Strunk befreien und das Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden.

2.

Den Couscous in eine Schüssel geben und mit der heißen Gemüsebrühe begießen. Ca. 10 Minuten quellen lassen.

3.

Die Cashewkerne in einer Pfanne ohne Zugabe von Fett goldbraun anrösten, herausnehmen und beiseite stellen.

4.

Die Limetten heiß abbrausen, eine Limette in hauchdünne Scheiben schneiden und die Zweite auspressen. Das Öl mit dem Limettensaft verrühren. Die Chili in einem Mörser fein zerstoßen und mit dem Salz und Pfeffer zu der Vinaigrette geben, abschmecken.

5.

Den Couscous mit einer Gabel auflocken. Den Salat mit den Chicoreeblättern dekorativ auf Teller anrichten, mit der Vinaigrette beträufeln, mittig den Couscous platzieren und mit den Ananaswürfeln und den Cashewkernen bestreuen. Die Limettenscheiben zu kleinen Röschen drehen und mit den Korianderblättchen auf dem Salat anrichten. Nach Belieben mit frisch geröstetem Baguette servieren.

Video Tipps

Ananas in Würfel schneiden
Wie Sie eine Limette optimal abreiben und auspressen
Wie Sie eine klassische Vinaigrette am besten anrühren
Wie Sie Couscous kinderleicht auflockern
Autor dieses Rezeptes:
Schreiben Sie den ersten Kommentar