EatSmarter Exklusiv-Rezept

Möhren-Ananas-Salat

mit Ingwer und Mandeln
4.333335
Durchschnitt: 4.3 (3 Bewertungen)
(3 Bewertungen)
Möhren-Ananas-Salat

Möhren-Ananas-Salat - Perfekte Allianz von Obst und Gemüse: schneller Salat mit Asia-Flair

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 40 min
Fertig
Kalorien:
255
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

In dieser fruchtig-herben Salatkomposition sind die Zellschutzvitamine C und E besonders gut vertreten. Dank vielen Ballaststoffen, hochwertigem Sonnenblumenöl und wenig zugesetztem Zucker empfiehlt sich der Salat auch für die Speisezettel von Diabetikern und Genießern mit Fettstoffwechselproblemen.

Wer statt Mandelstiften gehackte Walnüsse verwendet, bringt zusätzliche herzgesunde Omega-3-Fettsäuren auf den Tisch.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien255 kcal(12 %)
Protein3 g(3 %)
Fett13 g(11 %)
Kohlenhydrate30 g(20 %)
zugesetzter Zucker4 g(16 %)
Ballaststoffe8 g(27 %)
Vitamin A2,3 mg(288 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E8,4 mg(70 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1,9 mg(16 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure30 μg(10 %)
Pantothensäure0,7 mg(12 %)
Biotin8,5 μg(19 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C39 mg(41 %)
Kalium732 mg(18 %)
Calcium113 mg(11 %)
Magnesium63 mg(21 %)
Eisen4 mg(27 %)
Jod24 μg(12 %)
Zink1,6 mg(20 %)
gesättigte Fettsäuren1,5 g
Harnsäure53 mg
Cholesterin0 mg
Entwicklung dieses Rezeptes:
EAT SMARTER

Zutaten

für
4
Zutaten
700 g
Möhren (7 Möhren)
1 kg
Ananas (1 Ananas)
2
20 g
Ingwer (1 Stück)
20 g
flüssiger Blütenhonig (1 EL)
4 EL
20 g
Mandelstifte (1 gehäufter EL)
Produktempfehlung

Variationsmöglichkeit: Ersetzen Sie die Möhren durch Gurke, geben Sie dann aber zusätzlich eine feingehackte rote Chilischote dazu.

Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

1 Arbeitsbrett, 1 großes Messer, 1 kleines Messer, 1 große Schüssel, 1 kleine Schüssel, 1 kleiner Schneebesen, 1 Salatbesteck, 1 feine Reibe, 1 beschichtete Pfanne, 1 Pfannenwender, 1 Esslöffel, 1 Gemüsehobel, 1 Frischhaltedose (ca. 1,5 l Inhalt), 1 kleiner Gefrierbeutel

Zubereitungsschritte

1.
Möhren-Ananas-Salat Zubereitung Schritt 1

Möhren waschen, putzen, schälen und auf einem Gemüsehobel in feine Scheiben oder Streifen schneiden. In eine große Schüssel geben.

2.
Möhren-Ananas-Salat Zubereitung Schritt 2

Ananas schälen, der Länge nach achteln, den Strunk herausschneiden und das Fruchtfleisch in feine Scheiben schneiden. Zu den Möhren geben.

3.
Möhren-Ananas-Salat Zubereitung Schritt 3

Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in Röllchen schneiden. Mit Möhren und Ananas mischen.

4.
Möhren-Ananas-Salat Zubereitung Schritt 4

Ingwer schälen und fein reiben. In einer kleinen Schüssel mit Honig, Salz, Pfeffer und Sonnenblumenöl zu einer Salatsauce verrühren.

5.
Möhren-Ananas-Salat Zubereitung Schritt 5

Salatsauce über die Gemüse-Ananas-Mischung gießen. Alles gut mischen und etwa 15 Minuten durchziehen lassen.

6.
Möhren-Ananas-Salat Zubereitung Schritt 6

Inzwischen die Mandeln in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten, auf einen Teller geben und abkühlen lassen.

7.
Möhren-Ananas-Salat Zubereitung Schritt 7

Salat mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zum Transportieren in eine gut schließende Frischhaltedose (ca. 1,5 l Inhalt) füllen. Mandeln in einen kleinen Gefrierbeutel geben, verschließen und vor dem Servieren unter den Salat heben.

 
Sonnenblumen und Paleo??
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Sonnenblumenöl ist nicht paleo. Wir haben das Rezept unter Paleo-Diät gestrichen. Sie können statt Sonnenblumenöl aber Olivenöl verwenden.
 
man kann die Ananas auch prima durch 2-3 säuerliche Äpfel ersetzen,die Mandelstifte durch Sonnenblumen-/Kürbiskerne.Ein wenig Chili rundet das Ganze in jedem Fall ab.
 
mit Recht, mit Recht. Mich würde interessieren wie der Erfinder die Mengen meint. Ich hatte eine riesig große Ananas. Die wog fast 2 Kilo. Nachdem ich die Ananas sozusagen geschählt hatte waren es noch 970g. Ebenso Versatz bei Möhren. Hab da auch 700g netto nach putzen und Krautübergang weggeschnitten bemessen. Wenn ich dann sehe wie wenig Dressing für die Masse an Grundstoff da war, vermute ich eine Kilo Ananas und 700g Möhren (ohne Kraut) brutto? Weil sonst würde ich die Soße das nächste Mal strecken wollen. Ggf. mit Mineralwasser. Sonst sehr zu empfehlen. War lecker und sättigend. Hatte 2 Tage was davon. :-) Je länger durchgezogen desto besser wurde der Salat. EAT SMARTER sagt: Wir meinen von allem immer das Bruttogewicht, also das, was man beim Kauf auf die Waage legt.
 
der Salat ist bald fällig... ich freu mich drauf.