Für Glücksgefühle

Ananaskuchen mit Kokos

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Ananaskuchen mit Kokos

Ananaskuchen mit Kokos - Tropischer Kuchengenuss!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,4 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h 30 min
Fertig
Kalorien:
447
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

In der Ananas ist ein Stoff namens Bromelain enthalten. Diesem werden viele positive Eigenschaften nachgesagt. Er soll zum Beispiel unser Blut verdünnen und so gegen Thrombose, Herzinfarkt und Schlaganfall schützen. Durch die Kokosflocken und -milch wird der Ananaskuchen ein echtes Beautyfood. Denn in ihnen ist Vitamin B7 enthalten, welches uns feste Nägel, glänzende Haare und schöne Haut bereitet.

Sie können den Ananaskuchen auch mit Dinkelmehl backen. Da dieses etwas mehr Flüssigkeit binden kann, müssen Sie im Zweifel etwas mehr Kokosmilch zugeben. Der Teig soll jedoch dennoch schwer reißend sein.

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien447 kcal(21 %)
Protein7 g(7 %)
Fett29 g(25 %)
Kohlenhydrate40 g(27 %)
zugesetzter Zucker9,5 g(38 %)
Ballaststoffe3,3 g(11 %)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,8 μg(4 %)
Vitamin E2,5 mg(21 %)
Vitamin K3,8 μg(6 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin2,1 mg(18 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure25,5 μg(9 %)
Pantothensäure0,5 mg(8 %)
Biotin9,6 μg(21 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C7 mg(7 %)
Kalium285 mg(7 %)
Calcium43 mg(4 %)
Magnesium44 mg(15 %)
Eisen1,5 mg(10 %)
Jod3,2 μg(2 %)
Zink1,1 mg(14 %)
gesättigte Fettsäuren17,2 g
Harnsäure19 mg
Cholesterin117 mg

Zutaten

für
12
Zutaten
275 g weiche Butter
120 g Rohrohrzucker
1 Prise Vanillepulver
1 Prise Salz
1 Msp. Bio-Zitronenschale
4 Eier
300 g Weizenmehl Type 1050
100 g Speisestärke
75 g gemahlene Haselnüsse
75 g Kokosraspel
1 TL Backpulver
120 ml Kokosmilch
1 mittlere Ananas
Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

1 Springform (24 cm Durchmesser), 1 Messer, 1 Handmixer

Zubereitungsschritte

1.

250 Butter cremig rühren und 100 g Zucker einstreuen. Vanillepulver, Salz und Zitronenabrieb sowie unter Rühren Eier nach und nach ergänzen. Mehl mit Stärke, Nüssen, Hälfte der Kokosraspel und Backpulver vermischen und abwechselnd mit der Kokosmilch unter die Eierbutter rühren bis ein geschmeidiger, schwer reißender Teig entstanden ist. 

2.

Falls nötig eine Springform einfetten. Teig in die Backform füllen und glatt streichen. Ananas schälen, längs vierteln, Strunk herausschneiden und Viertel in Scheiben schneiden. Fächerartig auf dem Teig verteilen, mit restliche Butter in Flöckchen belegen, mit übrigen Zucker und übrigen Kokosraspeln bestreuen und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft 160 °C; Gas: Stufe 2-3) etwa 50 Minuten goldbraun backen (Stäbchenprobe). Sollte der Kuchen zu dunkel werden, mit Alufolie abdecken.

3.

Ananaskuchen mit Kokos aus dem Ofen nehmen und in der Form auskühlen lassen.