Smart snacken

Apfelkuchen aus Ölteig mit Cranberries und Streuseln

5
Durchschnitt: 5 (3 Bewertungen)
(3 Bewertungen)
Apfelkuchen aus Ölteig mit Cranberries und Streuseln

Apfelkuchen aus Ölteig mit Cranberries und Streuseln - Klassischer Blechkuchen mit besonders fruchtiger Note. Foto: Beeke Hedder

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h 15 min
Fertig
Kalorien:
206
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Der Quark-Öl-Teig machen das Kuchenbacken super easy und liefert mit dem Magerquark obendrein hochwertiges Eiweiß. Mehl, Äpfel und Rosinen sorgen für eine gute Ballaststoffzufuhr, was Magen und Darm besonders guttut und satt hält.

Verfeinern Sie Ihren Blechkuchen nach Belieben mit etwas Schlagsahne oder einer Kugel selbstgemachter Cashew-Nicecream. Den Belag aus Äpfeln und Rosinen können Sie zudem durch beispielsweise Zwetschgen und Zimt oder Vanillepulver ergänzen.

1 Stücke enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien206 kcal(10 %)
Protein5 g(5 %)
Fett7 g(6 %)
Kohlenhydrate32 g(21 %)
zugesetzter Zucker6,8 g(27 %)
Ballaststoffe3 g(10 %)
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E1,1 mg(9 %)
Vitamin K6,8 μg(11 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1,5 mg(13 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure17 μg(6 %)
Pantothensäure0,4 mg(7 %)
Biotin5,9 μg(13 %)
Vitamin B₁₂0,2 μg(7 %)
Vitamin C9 mg(9 %)
Kalium206 mg(5 %)
Calcium31 mg(3 %)
Magnesium30 mg(10 %)
Eisen2,3 mg(15 %)
Jod2 μg(1 %)
Zink0,8 mg(10 %)
gesättigte Fettsäuren3 g
Harnsäure37 mg
Cholesterin20 mg
Zucker gesamt19 g
Entwicklung dieses Rezeptes:
Beeke Hedder

Zutaten

für
20
Zutaten
1 ¼ kg Äpfel
1 Bio-Zitrone
180 g Magerquark
1 Ei (Größe M)
400 g Dinkel-Vollkornmehl
1 Päckchen Backpulver
150 g Kokosblütenzucker
40 ml Rapsöl
1 Prise Salz
½ TL Vanillepulver
100 ml Milch (3,5 % Fett)
50 g Cranberrys
80 g Butter
Zubereitung

Küchengeräte

1 Schneebesen, 1 Schüssel, 1 Nudelholz, 1 Backblech, 1 Apfelausstecher, 1 Messer

Zubereitungsschritte

1.

Äpfel schälen, vierteln, entkernen und in feinere Spalten schneiden. Zitrone heiß abspülen, trocken reiben, die Schale abreiben und den Saft auspressen. Apfelspalten mit 2 EL Zitronensaft vermengen. Magerquark, Ei, Öl, Milch und Vanillepulver mit einem Schneebesen verrühren. Anschließend 300 g Mehl, Backpulver, 70 g Kokosblütenzucker und Salz hinzufügen und den Teig nur kurz kneten. Teig ausrollen und auf einem mit Backpapier belegtem Backblech ausbreiten.

2.

Apfelspalten in Reihen auf dem Teig anrichten und Cranberries darüberstreuen. Anschließend restliches Mehl mit kalter Butter in Stücken, restlichem Kokosblütenzucker und 1 Prise Salz zu Streuseln verkneten. Über dem Apfelkuchen verteilen und diesen im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft: 160 °C; Gas: Stufe 2–3) 35–40 Minuten backen. Bei Belieben nach dem Backen mit gerösteten Mandelblättchen bestreuen.

Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 11 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Das große Darm-Special
Erfahren Sie hier, wie wichtig der Darm für das Immunsystem ist, wie Sie die Darmbarriere stärken und was bei einer Reizdarmsymptomatik helfen kann.
zur Partnerseite