Apfelküchlein

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Apfelküchlein
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
Kalorien:
537
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Brennwert537 kcal(26 %)
Protein9,7 g(10 %)
Fett26,1 g(23 %)
Kohlenhydrate65 g(43 %)
Autor dieses Rezeptes:
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MilchZuckerButterEiApfelZitrone

Zutaten

für
4
Ausbackteig
2
Eier (Größe M)
150 g
175 ml
25 g
Ausserdem
4
6 EL
abgeriebene Schale von 1 Zitronen
4 TL
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.

Eier trennen. Eiweiß kühl stellen. Mehl mit Milch und Eigelb glatt verrühren. Den Teig 20 Minuten quellen lassen.

2.

Inzwischen Äpfel schälen und das Kerngehäuse mit einem Apfelaustecher ausstechen. Äpfel in etwa 1 cm dicke Scheiben schneiden. In eine flache Schale legen und mit 2 EL Zucker und der Zitronenschale mischen.

3.

Butter schmelzen, Eiweiß steif schlagen. Die Butter unter den Teig rühren und den Eischnee unterziehen. Frittierfett auf 170 Grad erhitzen. Die Apfelscheiben durch den Ausbackteig ziehen und im heißen Fett goldbraun ausbacken.

4.

Apfelscheiben auf Küchenpapier abtropfen lassen. Restlichen Zucker mit Zimt mischen und die noch heißen Apfelscheiben in dem Zimt-Zucker wenden.

Zubereitungstipps im Video