Baguette mit gebeiztem Fisch

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Baguette mit gebeiztem Fisch
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,5 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
3 h 30 min
Zubereitung
Kalorien:
510
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien510 kcal(24 %)
Protein30 g(31 %)
Fett8 g(7 %)
Kohlenhydrate77 g(51 %)
zugesetzter Zucker29 g(116 %)
Ballaststoffe6,6 g(22 %)
Automatic
Vitamin A0,8 mg(100 %)
Vitamin D18,3 μg(92 %)
Vitamin E3,5 mg(29 %)
Vitamin K51,4 μg(86 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin10,9 mg(91 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure112 μg(37 %)
Pantothensäure2,2 mg(37 %)
Biotin8,4 μg(19 %)
Vitamin B₁₂5,8 μg(193 %)
Vitamin C22 mg(23 %)
Kalium960 mg(24 %)
Calcium113 mg(11 %)
Magnesium69 mg(23 %)
Eisen2,6 mg(17 %)
Jod17 μg(9 %)
Zink1,7 mg(21 %)
gesättigte Fettsäuren3,1 g
Harnsäure348 mg
Cholesterin79 mg
Zucker gesamt37 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 Bund
4
8
200 g
100 g
400 g
1 Bund
8
1
1 EL
weiche Butter
2 EL
4 EL
gekörnter Dijonsenf
1 ½ EL
flüssiger Honig
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
LachsforellenfiletSalzZuckerDijonsenfHonigDill

Zubereitungsschritte

1.
Suppengemüse waschen, putzen und in Streifen schneiden. Wacholderbeeren und Pfefferkörner r im Mörser zerreiben.
2.
Salz mit Zucker vermengen, Wacholder und Pfeffer dazugeben und zum Schluss das Gemüse unterheben.
3.
Lachsforellenfilets in dünne Scheiben schneiden und in die Beize gehen, so dass der Fisch gut bedeckt ist. Dill waschen, trockenschütteln, einige Zweige zur Seite legen, die restlichen in die Beize geben und diese zugedeckt im Kühlschrank
4.
2 - 3 Stunden ziehen lassen.
5.
Dann den Fisch aus der Beize nehmen, mit kaltem Wasser abbrausen und trockentupfen. Die Salatblätter waschen und trockenschütteln. Baguette in Scheiben schneiden und toasten, dann mit Butter bestreichen und mit den Salatblättern belegen.
6.
Den Fisch auf den Salatblättern anrichten und mit Dill und Ketakaviar garnieren. Senf und Honig verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken und dazu reichen.
Schlagwörter