Bohnen-Tomatensuppe

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Bohnen-Tomatensuppe
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
2 h
Zubereitung
fertig in 14 h
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
350 g
weiße Bohnen
800 g
reife Tomaten
1
2
Möhren in kleine Stücke geschnitten
3
Staudensellerie in dünne Scheiben geschnitten
2
weiße Zwiebeln in kleine Würfel geschnitten
2
Knoblauchzehen geschält
2 EL
fein gehackte Petersilie
Pfeffer aus der Mühle
Olivenöl extravergine
2 Zweige
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Bohnen über Nacht einweichen. Am nächsten Tag das Einweichwasser auf 2 l ergänzen, 1 TL Salz einstreuen, die Bohnen zugedeckt bei kleinster Stufe mindestens 1 ½ Std. bei geringer Hitze kochen lassen.
2.
Tomaten überbrühen, häuten, halbieren, entkernen und in kleine Stücke schneiden. 5-6 EL Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebel mit dem Knoblauch darin glasig dünsten. Karotten und Sellerie dazugeben und kurz mitdünsten. Bohnen abtropfen lassen und mit den Tomaten in den Topf geben. 150-200 ml Wasser dazugeben und kräftig salzen und pfeffern. Einen Rosmarinzweig hineingeben und zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 20-25 Min. garen. Den Rosmarinzweig herausnehmen, die Petersilie unterrühren und die Suppe mit Salz und Pfeffer noch mal abschmecken. Nach Belieben kann man auch noch frisch gekochte Nudeln unterrühren. Ansonsten am besten mit frischem Weißbrot servieren.