0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Brotlaib
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 3 h 25 min
Fertig
Kalorien:
2689
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Brot enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien2.689 kcal(128 %)
Protein91 g(93 %)
Fett39 g(34 %)
Kohlenhydrate486 g(324 %)
zugesetzter Zucker10 g(40 %)
Ballaststoffe80 g(267 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E23,6 mg(197 %)
Vitamin K1,2 μg(2 %)
Vitamin B₁3,8 mg(380 %)
Vitamin B₂1,4 mg(127 %)
Niacin56,9 mg(474 %)
Vitamin B₆3,7 mg(264 %)
Folsäure400 μg(133 %)
Pantothensäure9,6 mg(160 %)
Biotin66,4 μg(148 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium2.696 mg(67 %)
Calcium256 mg(26 %)
Magnesium992 mg(331 %)
Eisen27,2 mg(181 %)
Jod22 μg(11 %)
Zink27,2 mg(340 %)
gesättigte Fettsäuren4,9 g
Harnsäure656 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt16 g

Zutaten

für
1
Zutaten
150 g flüssiger Sauerteig (1 Beutel)
400 g Weizen-Vollkornmehl
400 g Weizenvollkornschrot
42 g frische Hefe (1 Würfel)
1 TL Zucker
2 EL Öl
2 TL Salz
1 EL gemahlene Fenchelsamen
1 Brotbackkorb
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Beutel mit Sauerteig in lauwarmem Wasser 15 Minuten ruhen lassen. Beide Mehlsorten in einer Schüssel mischen. Ca. 400 ml lauwarmes Wasser mit der Hefe und dem Zucker glatt rühren. Das Öl, Salz und Mehl mischen, die Hefe und den Sauerteig zugeben, vermischen und auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche gut durchkneten. Bei Bedarf etwas lauwarmes Wasser oder Mehl dazugeben.
2.
Den Teig in einer Schüssel abgedeckt ca. 1 Stunde an einem warmen Ort gehen lassen. Auf bemehlter Arbeitsfläche zusammenkneten und den Fenchel unterarbeiten. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Einen Backkorb mit Mehl ausstäuben und den Teig darin abgedeckt 1 Stunde gehen lassen. Den Backofen auf 200°C Ober-und Unterhitze vorheizen. Den Teig aufs Backblech stürzen und im vorgeheizten Backofen ca. 40-45 Minuten backen. Herausnehmen und abkühlen lassen.
Bild des Benutzers Rike-622
Ich möchte gerne mal das Brot backen und habe daz eine Frage:Kann ich auch Trockensauerteig nehmen und wieviel sollte es sein