Protein-Power am Abend

Chili con Carne mit Tortillas

5
Durchschnitt: 5 (11 Bewertungen)
(11 Bewertungen)
Chili con Carne mit Tortillas

Chili con Carne mit Tortillas - Feuriger Genuss der mexikanischen Küchen!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 1 h 10 min
Fertig
Kalorien:
719
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Dieses Chili con Carne ist supereinfach in der Zubereitung und punktet dabei noch mit reichlich Proteinen aus dem Hackfleisch und den Bohnen. Es geht jedoch noch ein bisschen gesünder ohne Tortillafladen und Hackfleisch. Hier geht es zur smarten Variante.

Passen Sie die Schärfe des Chili con Carone nach Ihrem Geschmack an. Sollte es mal etwas zu scharf geworden sein, dann hilft etwas Schmand oder geriebener Käse.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien719 kcal(34 %)
Protein46 g(47 %)
Fett35 g(30 %)
Kohlenhydrate54 g(36 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe13,3 g(44 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E3 mg(25 %)
Vitamin K12,9 μg(22 %)
Vitamin B₁0,7 mg(70 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin18,9 mg(158 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure84 μg(28 %)
Pantothensäure1,3 mg(22 %)
Biotin12 μg(27 %)
Vitamin B₁₂5 μg(167 %)
Vitamin C33 mg(35 %)
Kalium1.492 mg(37 %)
Calcium121 mg(12 %)
Magnesium134 mg(45 %)
Eisen6,4 mg(43 %)
Jod20 μg(10 %)
Zink7,7 mg(96 %)
gesättigte Fettsäuren12,9 g
Harnsäure287 mg
Cholesterin95 mg
Zucker gesamt6 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 frische, grüne Chilischote
600 g gemischtes Hackfleisch
2 EL Olivenöl
1 EL Tomatenmark
400 ml Fleischbrühe
4 Tomaten
Salz
Pfeffer
1 EL getrockneter Oregano
1 TL getrockneter Thymian
1 TL gemahlener Kreuzkümmel
1 TL Paprikapulver (edelsüß)
400 g Kidneybohnen (Dose; Abtropfgewicht)
250 g Mais (Dose, Abtropfgewicht)
4 Tortillafladen
2 EL Jalapeños (Glas)
Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

1 beschichtete Pfanne, 1 Messer, 1 Sieb

Zubereitungsschritte

1.

Zwiebel und Knoblauchzehe schälen und fein hacken. Chilischote waschen, putzen und fein würfeln. Öl in einer Pfanne erhitzen und Hackfleisch darin krümelig braten. Zwiebel, Knoblauch und Chili untermengen und 2–3 Minuten mitbraten. Tomatenmark kurz mitbraten und mit Fleischbrühe ablöschen. 

2.

Tomaten waschen, Stielansatz herausschneiden und Fruchtfleisch würfeln. Dann zum Chili geben, mit Salz, Pfeffer, Oregano, Thymian, Kreuzkümmel und Paprika würzen und 30 Minuten bei kleiner Hitze köcheln lassen. Dabei gelegentlich umrühren.

3.

Inzwischen Bohnen und Mais abgießen und abtropfen lassen. Beides zum Chili geben und weitere 15 Minuten, köcheln lassen. Falls nötig noch etwas Brühe zufügen und würzig abschmecken.

4.

Tortillas kurz im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft 160 °C; Gas: Stufe 2–3) oder in der Pfanne erwärmen. Chili nach Belieben mit einigen Jalapenos garnieren und mit den Tortillas servieren.

 
Chili con Carne geht einfach immer – ich ersetze gerne das Hack durch eine pflanzliche Alternative, das schmeckt auch prima.
 
Unglaublich leckeres Rezept! Kann ich nur empfehlen!! :-)
Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 11 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Das große Darm-Special
Erfahren Sie hier, wie wichtig der Darm für das Immunsystem ist, wie Sie die Darmbarriere stärken und was bei einer Reizdarmsymptomatik helfen kann.
zur Partnerseite