Cremige Pilzsuppe

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Cremige Pilzsuppe
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
fertig in 35 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
300 g frische Pfifferlinge
200 g frische Waldpilze (Steinpilze, Maronen, Rotkappen, etc. )
1 Schalotte
3 EL Butter
Salz
Pfeffer aus der Mühle
100 ml trockener Weißwein
500 ml Gemüsebrühe
4 EL Crème fraîche
100 ml Schlagsahne
Muskat
1 EL Schnittlauchröllchen
4 Schnittlauch
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Pfifferlinge und die Waldpilze putzen, nach Bedarf kleiner schneiden. Die Schalotte abziehen, halbieren und in feine Würfel schneiden. Die Butter in einem Topf erhitzen, die Pilze darin kurz anschwitzen, Schalottenwürfel zugeben und ebenfalls kurz mitschwitzen, mit Salz und Pfeffer würzen. Ca. 1/3 der Pilze herausnehmen und beiseite stellen. den Rest mit Weißwein ablöschen, etwas einkochen lassen, dann Gemüsebrühe dazugießen und ca. 15 Minuten sanft köcheln lassen. Creme fraiche und Sahne zufügen und alles fein pürieren, mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Beiseitegelegte Pilze wieder in die Suppe geben und darin erwärmen.
2.
Zum Servieren die Suppe in vorgewärmte Gläser füllen, mit Schnittlauchröllchen bestreuen und die Gläser nach Belieben mit Schnittlauch garnieren.