Cremiges Garnelen-Curry

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Cremiges Garnelen-Curry
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 55 min
Fertig
Kalorien:
537
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien537 kcal(26 %)
Protein34 g(35 %)
Fett36 g(31 %)
Kohlenhydrate19 g(13 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe8,1 g(27 %)
Automatic
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D1,3 μg(7 %)
Vitamin E13,4 mg(112 %)
Vitamin K51,5 μg(86 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin11,9 mg(99 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure116 μg(39 %)
Pantothensäure1,2 mg(20 %)
Biotin9,7 μg(22 %)
Vitamin B₁₂2,3 μg(77 %)
Vitamin C141 mg(148 %)
Kalium977 mg(24 %)
Calcium212 mg(21 %)
Magnesium175 mg(58 %)
Eisen3,1 mg(21 %)
Jod121 μg(61 %)
Zink4,2 mg(53 %)
gesättigte Fettsäuren15,7 g
Harnsäure295 mg
Cholesterin231 mg
Zucker gesamt10 g

Zutaten

für
4
Zutaten
2
Paprikaschoten rot und grün
150 g
200 g
2
2
4
2
½ TL
1 TL
1 TL
Kurkuma gemahlen
2
20 g
1
2 EL
75 g
gemahlene Mandelkerne geschält
200 ml
Pfeffer aus der Mühle
1 Handvoll
500 g
Riesengarnele küchenfertig
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Paprika waschen, putzen und in dünne Streifen schneiden. Die Zuckerschoten waschen und putzen. Den Mais abtropfen lassen. Die Zwiebeln häuten, eine Zwiebel in schmale Streifen schneiden, die zweite fein hacken.
2.
Die Kardamomkapseln anquetschen, die Kerne auslösen und zusammen mit den Nelken, dem Piment, Koriander und Kreuzkümmel im Mörser fein zerstoßen. Den Kurkuma unterrühren. Den Knoblauch und Ingwer schälen und fein hacken. Die Chili waschen, putzen, nach Belieben entkernen und fein hacken. Das Ghee in einem weiten Topf erhitzen und die Gewürzmischung mit den Zwiebeln, dem Knoblauch, Ingwer und der Chili darin andünsten. Die Paprika und Zwiebelstreifen dazu geben und kurz mitbraten. Die Mandeln, ca. 200 ml Wasser und die Sahne angießen. Salzen, pfeffern und bei kleiner Hitze ca. 10 Minuten zu einem leicht sämigen Curry köcheln lassen.
3.
Den Spinat waschen, verlesen und trocken schütteln. Die Garnelen waschen und trocken tupfen. Zusammen mit dem Spinat und dem Mais zum Korma geben und weitere ca. 5 Minuten leise gar köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und dazu z. B. Reis servieren.