Dreierlei gefüllte Kartoffeln

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Dreierlei gefüllte Kartoffeln
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 40 min
Zubereitung
Kalorien:
672
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien672 kcal(32 %)
Protein31 g(32 %)
Fett41 g(35 %)
Kohlenhydrate43 g(29 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe14,3 g(48 %)
Automatic
Vitamin A1,8 mg(225 %)
Vitamin D0,3 μg(2 %)
Vitamin E6,6 mg(55 %)
Vitamin K225,9 μg(377 %)
Vitamin B₁0,7 mg(70 %)
Vitamin B₂0,7 mg(64 %)
Niacin11,3 mg(94 %)
Vitamin B₆1,2 mg(86 %)
Folsäure256 μg(85 %)
Pantothensäure2,7 mg(45 %)
Biotin20,4 μg(45 %)
Vitamin B₁₂1 μg(33 %)
Vitamin C228 mg(240 %)
Kalium2.004 mg(50 %)
Calcium583 mg(58 %)
Magnesium147 mg(49 %)
Eisen5,3 mg(35 %)
Jod108 μg(54 %)
Zink4,5 mg(56 %)
gesättigte Fettsäuren21,7 g
Harnsäure194 mg
Cholesterin83 mg
Zucker gesamt25 g

Zutaten

für
4
Zutaten
4
große festkochende Kartoffeln
1 EL
250 g
250 g
2
2 EL
saure Sahne (20 %Fett)
40 g
Variante 1
250 g
Sauerkraut klein geschnitten
150 g
1
1
Salz Pfeffer, Paprikapulver
Variante 2
1 Stange
kleiner Lauch in Ringen
200 g
säuerlicher Äpfel in Stifte geschnitten
1 Bund
gehackte Petersilie
2 EL
Salz Pfeffer, Muskat
100 g
Variante 3
350 g
Zucchini in ca. 1 cm großen Würfeln
2
Fleischtomaten enthäutet, entkernt, in groben Würfeln
50 g
grüne Oliven entkernt und in Ringe geschnitten
Salz Pfeffer
2 EL
2 EL
geriebener Parmesan
1 Kugel
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ZucchiniBrokkoliMöhreSauerkrautApfelSchafskäse
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Kartoffeln waschen und einen Deckel abschneiden. Den Rest aushöhlen. Die verbleibende Wanddicke der Knolle sollte 1 cm sein. Den Hohlraum mit Butter ausstreichen und salzen. Den Broccoli waschen, in kleine Röschen zerteilen und die Stiele in Würfel schneiden. Die Karotten schälen und in dünne Stifte schneiden. Zwiebel abziehen und in feine Ringe schneiden. Das Gemüse mit dem Sauerrahm vermischen, etwas salzen und in die Kartoffeln füllen. Den Kartoffeldeckel darauflegen. Jede Kartoffel in ein großes Stück Alufolie wickeln (mit der glänzenden Seite nach innen) und im Ofen ca. 1 Stunde garen. Folie entfernen, den Deckel abnehmen und den Käse über die Kartoffeln reiben. Nochmals kurz in den Ofen stellen bis der Käse geschmolzen ist.
2.
Variante 1:
3.
Alles in Würfel schneiden, würzen und in die wie oben vorbereitete Kartoffel füllen
4.
Variante 2:
5.
Alle Zutaten mit dem Creme fraiche verrühren und in die ausgehöhlte Kartoffel füllen.
6.
Variante 3:
7.
Alle Zutaten bis auf die Mozzarella vermischen und in die wie oben vorbereitete Kartoffel füllen. Die Mozzarella in Würfel schneiden, über die Kartoffel streuen und im Ofen zerlaufen lassen.