Eissandwiches

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Eissandwiches
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 4 h 30 min
Fertig
Kalorien:
255
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien255 kcal(12 %)
Protein5 g(5 %)
Fett12 g(10 %)
Kohlenhydrate30 g(20 %)
zugesetzter Zucker16 g(64 %)
Ballaststoffe2,9 g(10 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,4 μg(2 %)
Vitamin E1,3 mg(11 %)
Vitamin K7,1 μg(12 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1,4 mg(12 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure12 μg(4 %)
Pantothensäure0,4 mg(7 %)
Biotin3,8 μg(8 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C14 mg(15 %)
Kalium117 mg(3 %)
Calcium43 mg(4 %)
Magnesium9 mg(3 %)
Eisen0,7 mg(5 %)
Jod4 μg(2 %)
Zink0,4 mg(5 %)
gesättigte Fettsäuren7 g
Harnsäure18 mg
Cholesterin48 mg
Zucker gesamt21 g

Zutaten

für
12
Zutaten
1 unbehandelte Zitrone
600 g frische Heidelbeeren
1 EL Vanillezucker
75 g Zucker
250 g Magerquark
200 ml Schlagsahne
24 runde Eiswaffeln

Zubereitungsschritte

1.
Die Schale der Zitrone abtreiben und den Saft auspressen. Die Heidelbeeren waschen und trocken tupfen. Etwa die Hälfte zusammen mit dem Vanillezucker, dem Zucker, der Zitronenschale und dem -saft in einen Mixer fein pürieren. Den Quark gut unterrühren und zum Schluss die geschlagene Sahne mit den restlichen Beeren unterziehen. Die Eismasse in flaches Gefäß füllen, abdecken und mindestens 4 Stunden gefrieren lassen.
2.
Mit einem runden Ausstecher à ca. 7 cm Durchmesser (evtl. vorher unter heißes Wasser halten) Eistaler ausstechen. Diese zwischen zwei Waffeln legen und sofort servieren.
Schlagwörter