Figurbewusst genießen

Gebackene Kartoffeln mit Chili con Carne

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Gebackene Kartoffeln mit Chili con Carne

Gebackene Kartoffeln mit Chili con Carne - Kumpir trifft auf mexikanische Füllung

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
fertig in 1 h 35 min
Fertig
Kalorien:
413
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

In dieser gebackenen Kartoffel macht sich das Chili con Carne köstlich und punktet zugleich mit sättigendem Eiweiß und Ballaststoffen. So bleibt Heißhunger nach dem Essen aus.

Lockern Sie die Kartoffel mit einer Gabel etwas auf, geben etwas gerieben Käse dazu und füllen die gebackene  Kartoffel erst dann mit Chili con Carne.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien413 kcal(20 %)
Protein24 g(24 %)
Fett21 g(18 %)
Kohlenhydrate32 g(21 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4,5 g(15 %)
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E3 mg(25 %)
Vitamin K12,1 μg(20 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin12,6 mg(105 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure73 μg(24 %)
Pantothensäure1,2 mg(20 %)
Biotin6,4 μg(14 %)
Vitamin B₁₂3,9 μg(130 %)
Vitamin C89 mg(94 %)
Kalium1.164 mg(29 %)
Calcium58 mg(6 %)
Magnesium71 mg(24 %)
Eisen3,8 mg(25 %)
Jod14 μg(7 %)
Zink5,4 mg(68 %)
gesättigte Fettsäuren9,5 g
Harnsäure157 mg
Cholesterin70 mg
Zucker gesamt5 g

Zutaten

für
4
Zutaten
500 g Kartoffeln (große Kartoffeln)
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 rote Chilischote
1 EL Rapsöl
350 g Rinderhackfleisch
1 EL Weizenmehl Type 1050
2 EL Tomatenmark
350 ml Fleischbrühe
1 rote Paprikaschote
150 g Maiskörner (Dose)
1 EL frisch gehackter Oregano
Salz
Pfeffer
1 TL Paprikapulver edelsüß
Kreuzkümmel (gemahlen)
4 Blätter Eisbergsalat
4 EL Crème fraîche
Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

1 Stück Aluminiumfolie, 1 Backblech, 1 beschichtete Pfanne, 1 Sieb

Zubereitungsschritte

1.

Kartoffeln gründlich waschen und bürsten. In Alufolie wickeln, auf ein Blech legen und 50–60 Minuten backen. 

2.

Währenddessen Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Chilischote waschen, halbieren, putzen und klein schneiden. 

3.

Öl in einer heißen Pfanne erwärmen. Hackfleisch im Öl krümelig braten. Chili, Zwiebel und den Knoblauch zugeben, mit Mehl bestreuen, 1–2 Minuten mitbraten und das Tomatenmark untermengen. Brühe angießen und etwa 30 Minuten dicklich einköcheln lassen. Paprikaschote waschen, halbieren, putzen und klein würfeln.

4.

Mais in ein Sieb gießen, abtropfen lassen und nach 15 Minuten Garzeit zum Chili geben. Am Schluss den Oregano zugeben und mit Salz, Pfeffer, Paprika und Kreuzkümmel abschmecken.

5.

Salat putzen, waschen, trocken schleudern und in feine Streifen schneiden.

6.

Kartoffeln aus dem Ofen nehmen, auspacken und jeweils kreuzweise einschneiden. Leicht auseinander drücken und auf vorgewärmten Tellern anrichten. Mit dem Chili con Carne füllen. Je einen Klecks Crème fraîche darauf setzen, leicht pfeffern und mit dem Salat garniert servieren.