Gebratenes Rinderfilet mit Rotweinbirne

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gebratenes Rinderfilet mit Rotweinbirne
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
Kalorien:
410
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien410 kcal(20 %)
Protein43 g(44 %)
Fett13 g(11 %)
Kohlenhydrate21 g(14 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4,4 g(15 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E4,8 mg(40 %)
Vitamin K14,7 μg(25 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin17,5 mg(146 %)
Vitamin B₆1 mg(71 %)
Folsäure44 μg(15 %)
Pantothensäure2,2 mg(37 %)
Biotin10,8 μg(24 %)
Vitamin B₁₂4 μg(133 %)
Vitamin C11 mg(12 %)
Kalium933 mg(23 %)
Calcium31 mg(3 %)
Magnesium61 mg(20 %)
Eisen5,5 mg(37 %)
Jod8 μg(4 %)
Zink9,1 mg(114 %)
gesättigte Fettsäuren4,1 g
Harnsäure240 mg
Cholesterin102 mg
Zucker gesamt16 g

Zutaten

für
4
Zutaten
4 Scheiben Rinderfilet à ca. 160 g
2 EL Öl
1 Schalotte
250 ml trockener Rotwein
1 EL Balsamessig
4 Birnen
½ Zimtstange
1 EL Preiselbeeren Glas
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Petersilie zum Garnieren
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
RinderfiletRotweinÖlPreiselbeereSchalotteBirne
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 80°C vorheizen.
2.
Das Rinderfilet waschen, trocken tupfen, salzen, pfeffern und im heißen Öl von beiden Seiten scharf anbraten. Aus der Pfanne nehmen und im Ofen ca. 15 Minuten rosa gar ziehen lassen. Währenddessen die Schalotte schälen, fein würfeln und im Bratensatz anschwitzen. Mit dem Rotwein und Balsamico ablöschen. Die Birnen schälen, halbieren, das Kernhaus entfernen und zusammen mit dem Zimt zum Rotwein geben. Etwa 5 Minuten leise köcheln lassen, so dass die Birnen gut durchziehen aber nicht zu weich werden. Dann aus dem Sud nehmen und diesen um etwa die Hälfte einköcheln lassen. Den Zimt wieder entfernen, die Preiselbeeren unterrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken und die Birnen wieder zugeben.
3.
Das Fleisch aus dem Ofen nehmen, in dicke Streifen schneiden und zusammen mit den Rotweinbirnen und Sauce auf Tellern anrichten. Mit Petersilie garniert servieren.