Gefülltes Gemüse

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gefülltes Gemüse
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 15 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
2
kleine Zucchini
2
2
150 g
geriebener Parmesan
6 EL
Saft einer Zitronen
1 EL
Pfeffer aus der Mühle
150 g
gemischter Blattsalat
Butter für die Form
Für die Füllung
1
2
4 EL
200 g
200 g
½ Bund
½ Bund
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Die Zucchini der Länge nach halbieren und mit einem Löffel das Fruchtfleisch herausheben; einen ca. 1 cm breiten Rand stehen lassen. Die Kartoffeln mit der Schale in Salzwasser kochen. Das obere Drittel abschneiden, den unteren Teil der Kartoffel aushöhlen. Einen Deckel von den Tomaten abschneiden und das Fruchtfleisch aushöhlen.

2.

Das Innere der Tomaten salzen. Für die Füllung Zwiebel und Knoblauch schälen, fein hacken und in 2 EL heißem Olivenöl andünsten. Das Hackfleisch dazugeben und kurz anbraten. Die Kartoffeln schälen, in Stücke schneiden und in einer zweiten Pfanne im restlichen Olivenöl anbraten. Mit einer Gabel zerdrücken. Die Kartoffeln, das Hackfleisch und die klein gehackten Kräuter miteinander vermischen, salzen und pfeffern.

3.

Die vorbereiteten Gemüse in eine gefettete Form setzen. Die Kartoffel-Kräuter-Mischung in die Gemüse einfüllen, mit geriebenem Parmesan bestreuen und im auf 180 °C vorgeheizten Backofen 5-10 Minuten überbacken. Aus Olivenöl, Zitronensaft und Pesto eine Salatsauce rühren, salzen und pfeffern. Mit dem gemischten Salat vermengen und auf einen Teller geben. Die gefüllten Gemüse auf den Salat setzen, den restlichen Parmesan darüber hobeln und mit Olivenöl beträufeln.