Gemüsereis mit Hähnchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gemüsereis mit Hähnchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 45 min
Fertig
Kalorien:
633
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien633 kcal(30 %)
Protein35 g(36 %)
Fett30 g(26 %)
Kohlenhydrate56 g(37 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe5,1 g(17 %)
Automatic
Vitamin A0,6 mg(75 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E3,5 mg(29 %)
Vitamin K39 μg(65 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin18,4 mg(153 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure98 μg(33 %)
Pantothensäure2,1 mg(35 %)
Biotin11,4 μg(25 %)
Vitamin B₁₂0,5 μg(17 %)
Vitamin C69 mg(73 %)
Kalium730 mg(18 %)
Calcium64 mg(6 %)
Magnesium88 mg(29 %)
Eisen4,4 mg(29 %)
Jod5 μg(3 %)
Zink3,7 mg(46 %)
gesättigte Fettsäuren7,4 g
Harnsäure259 mg
Cholesterin131 mg
Zucker gesamt4 g

Zutaten

für
4
Zutaten
4 Hähnchenkeulen
4 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer
1 Zwiebel
1 Möhre
1 rote Paprikaschote
60 g grüne Oliven nach Belieben gefüllt
250 g Langkornreis
500 ml Gemüsebrühe
1 Msp. Safran gemahlen
100 g Erbsen
2 EL frisch gehacktes Koriandergrün

Zubereitungsschritte

1.
Den Ofen auf 180°C Unter- und Oberhitze vorheizen.
2.
Das Hähnchen abbrausen, trocken tupfen und Unter- und Oberkeule am Gelenk teilen. Mit etwas Öl bepinseln, salzen, pfeffern und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Im Ofen ca. 25 Minuten goldbraun backen. Währenddessen ab und zu wenden.
3.
Die Zwiebeln und die Möhren schälen und klein würfeln. Im restlichen Öl kurz anschwitzen. Die Paprikaschote waschen, halbieren, putzen und ebenfalls klein würfeln. Die Oliven halbieren und mit der Paprika und dem Reis unter das Gemüse mengen. Die Brühe angießen, mit Safran, Salz und Pfeffer würzen und zugedeckt bei milder Hitze ca. 20 Minuten gar ziehen lassen. Die Erbsen während der letzten ca. 5 Minuten dazu geben. Zum Schluss abschmecken und mit den Hähnchenteilen auf Tellern anrichten. Mit Koriandergrün garniert servieren.