Gestürzter Apfel-Bananenkuchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gestürzter Apfel-Bananenkuchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h 20 min
Fertig
Kalorien:
615
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stücke enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien615 kcal(29 %)
Protein12,13 g(12 %)
Fett29,41 g(25 %)
Kohlenhydrate79,99 g(53 %)
zugesetzter Zucker37,8 g(151 %)
Ballaststoffe5,67 g(19 %)
Vitamin A273,37 mg(34.171 %)
Vitamin D1,78 μg(9 %)
Vitamin E9,61 mg(80 %)
Vitamin B₁0,08 mg(8 %)
Vitamin B₂0,56 mg(51 %)
Niacin2,25 mg(19 %)
Vitamin B₆0,28 mg(20 %)
Folsäure60,72 μg(20 %)
Pantothensäure0,33 mg(6 %)
Biotin14,61 μg(32 %)
Vitamin B₁₂1,14 μg(38 %)
Vitamin C12,43 mg(13 %)
Kalium472,34 mg(12 %)
Calcium74,56 mg(7 %)
Magnesium73,21 mg(24 %)
Eisen1,5 mg(10 %)
Jod58,1 μg(29 %)
Zink0,77 mg(10 %)
gesättigte Fettsäuren11,31 g
Cholesterin196,28 mg
Autor dieses Rezeptes:
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ZuckerButterMandelkernApfelBananeZitrone

Zutaten

für
12
Zutaten
75 g
weiche Butter für die Form
150 g
2
säuerliche Äpfel
2
½
Zitrone Saft
4
1 Prise
50 g
2 EL
75 g
gemahlene Mandelkerne
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Die Backform ausbuttern. Dabei den Rand dünn und den Formboden dick mit Butter ausstreichen. Mit 50 g Zucker bestreuen. Die Äpfel schälen, vierteln, das Kernhaus herausschneiden und die Viertel in Stücke schneiden. Die Banane schälen und ebenfalls in Stücke schneiden. Beides mit Zitronensaft beträufeln, vermengen und abwechselnd auf dem Tarteboden verteilen.
2.
Den Ofen auf 200°C Unter- und Oberhitze vorheizen.
3.
Die Eier trennen. Die Eiweiße mit dem Salz steif schlagen. Die Eigelbe mit dem restlichen Zucker dickcremig schlagen. Den Eischnee auf die Eigelbcreme geben, das Mehl mit der Speisestärke darüber sieben, die Mandeln dazu streuen und vorsichtig unterheben. Den Teig auf das Obst geben und glatt streichen. Auf dem Gitter im Ofen 35-40 Minuten goldbraun backen.
4.
Herausnehmen, auskühlen lassen und vorsichtig auf eine Kuchenplatte (oder in der Pieform) gestürzt servieren.
Zubereitungstipps im Video