Hähnchenfilet mit Füllung, dazu Mangosoße und Korianderreis

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Hähnchenfilet mit Füllung, dazu Mangosoße und Korianderreis
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 1 h 20 min
Fertig
Kalorien:
612
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien612 kcal(29 %)
Protein58 g(59 %)
Fett24 g(21 %)
Kohlenhydrate40 g(27 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2,7 g(9 %)
Automatic
Vitamin A0,8 mg(100 %)
Vitamin D1,1 μg(6 %)
Vitamin E4,9 mg(41 %)
Vitamin K41,6 μg(69 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin33,6 mg(280 %)
Vitamin B₆1,2 mg(86 %)
Folsäure68 μg(23 %)
Pantothensäure2,5 mg(42 %)
Biotin14,6 μg(32 %)
Vitamin B₁₂1,4 μg(47 %)
Vitamin C20 mg(21 %)
Kalium839 mg(21 %)
Calcium126 mg(13 %)
Magnesium100 mg(33 %)
Eisen3,8 mg(25 %)
Jod9 μg(5 %)
Zink3,2 mg(40 %)
gesättigte Fettsäuren10,2 g
Harnsäure408 mg
Cholesterin268 mg
Zucker gesamt6 g

Zutaten

für
4
Für die Hähnchenbrust
4 Hähnchenbrustfilets à ca. 140 g
1 Möhre
1 Frühlingszwiebel
80 g geräucherter Tofu
1 EL Butterschmalz
2 EL Teriyaki-Sauce
2 Eier
1 EL Schnittlauchröllchen
1 EL frisch gehackte Petersilie
1 EL Sojasauce
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Mehl zum Wenden
2 EL Pflanzenöl
Für die Mangosauce
125 ml Geflügelbrühe
4 EL Schlagsahne
4 EL Orangensaft
1 TL Speisestärke
4 EL gewürfelte Mango
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Für den Korianderreis
150 g Basmatireis
Salz
2 EL Butter
2 EL grob gehacktes Koriandergrün
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
BasmatireisTofuMangoSchlagsahneOrangensaftButter

Zubereitungsschritte

1.
Den Ofen auf 160°C Umluft vorheizen.
2.
Die Hähnchenbrüste waschen, trocken tupfen und jeweils seitlich eine Tasche einschneiden. Die Möhre schälen und fein raspeln. Die Frühlingszwiebel waschen, putzen, in Ringe schneiden und mit der Möhre in eine Schüssel geben. Tofu klein würfeln, zum Gemüse geben und mit Teriyaki, Salz und Pfeffer würzen. In die Taschen füllen. Die Eier auf einem Teller aufschlagen und mit den Kräutern und der Sojasauce verquirlen. Die Hähnchenbrüste salzen, pfeffern, in Mehl wenden, durch das Ei ziehen und in heißem Öl von beiden Seiten goldbraun anbraten, dann auf ein mit Backpapier belegtes Backblech setzen und ca. 10 Minuten im Backofen fertig backen. Währenddessen einmal wenden.
3.
Für die Sauce die Geflügelbrühe mit Sahne und Orangensaft aufkochen und mit dem Pürierstab fein pürieren. Die Stärke in wenig kaltem Wasser glatt rühren, in die kochende Sauce geben, die Mangowürfel zufügen und abschmecken. Vom Feuer nehmen.
4.
Den Reis nach Packungsangabe in Salzwasser gar kochen. Zum Schluss die Butter und Koriander untermengen und mit den Hähnchenbrüsten und der Sauce servieren.