Italienische Apfelküchlein

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Italienische Apfelküchlein
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 45 min
Fertig
Kalorien:
336
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien336 kcal(16 %)
Protein12,06 g(12 %)
Fett5,3 g(5 %)
Kohlenhydrate61,88 g(41 %)
zugesetzter Zucker4,31 g(17 %)
Ballaststoffe2,73 g(9 %)
Vitamin A108,48 mg(13.560 %)
Vitamin D1,89 μg(9 %)
Vitamin E2,46 mg(21 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,39 mg(35 %)
Niacin2,02 mg(17 %)
Vitamin B₆0,08 mg(6 %)
Folsäure24,99 μg(8 %)
Pantothensäure0,36 mg(6 %)
Biotin2,87 μg(6 %)
Vitamin B₁₂0,9 μg(30 %)
Vitamin C6,26 mg(7 %)
Kalium376,44 mg(9 %)
Calcium128,43 mg(13 %)
Magnesium13,5 mg(5 %)
Eisen1,98 mg(13 %)
Jod44,19 μg(22 %)
Zink0,34 mg(4 %)
gesättigte Fettsäuren1,91 g
Cholesterin84,73 mg
Autor dieses Rezeptes:
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MilchHonigZitronensaftZitronenschaleEiApfel

Zutaten

für
4
Zutaten
2
200 g
300 ml
Milch oder Bier
1 EL
1 Msp.
1 TL
3
säuerliche Äpfel
Pflanzenöl zum Frittieren
Puderzucker zum Bestauben
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Die Eier trennen. Das Mehl mit der Milch in einer Schüssel glatt rühren. Die Eigelbe, den Honig und den Zitronenabrieb unterrühren. Das Eiklar mit dem Zitronensaft steif schlagen. Den Eisschnee unter den Teig heben.
2.
Inzwischen das Öl in der Friteuse (oder einem Topf) auf etwa 170°C erhitzen.
3.
Die Äpfel schälen und das Kerngehäuse heraus stechen. Die Äpfel in etwa 1 cm dicke Scheiben schneiden und die Ringe nacheinander durch den Ausbackteig ziehen. Etwas abtropfen lassen und im heißen Fett 2-3 Minuten goldbraun ausbacken, dabei einmal wenden.
4.
Die gebackenen Apfelringe auf Küchenkrepp abtropfen lassen und mit Puderzucker bestaubt servieren.
Zubereitungstipps im Video