print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Italienische Cantuccini mit Mandeln und Honig

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Italienische Cantuccini mit Mandeln und Honig
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 3 h 30 min
Fertig
Drucken

Zutaten

für
50
Stück
350 g
1 TL
1 EL
¼ TL
1 Prise
2
125 ml
250 g
75 g
1
1
unbehandelte Orange Abrieb
250 g
Mandelkerne blanchiert
100 g
gemahlene Haselnüsse
1
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KakaopulverNatronSalzEiRapsölHonig

Zubereitungsschritte

1.
Das Mehl mit dem Backpulver, Kakao, Natron und Salz vermengen. In einer weiteren Schüssel die Eier mit dem Öl, Honig, Zucker, Vanillemark und Orangenabrieb verrühren. Die Mehlmischung darauf geben und unterrühren. Die Mandeln grob hacken und mit den Nüssen unter den Teig kneten und abgedeckt ca. 2 Stunden kalt stellen.
2.
Den Ofen auf 170°C Umluft vorheizen. Das Backblech mit Backpapier auslegen.
3.
Den Teig halbieren und mit feuchten Händen zu zwei Rollen mit etwa 40 cm Länge und 5 cm Breite formen. Mit Abstand nebeneinander auf das Backblech legen (laufen auseinander). Das Eiweiß mit 1 TL kaltem Wasser verquirlen und damit die Teigstränge bepinseln.
4.
Im Ofen ca. 20 Minuten goldbraun backen. Aus dem Ofen nehmen und etwa 15 Minuten abkühlen lassen. Anschließend quer in etwa 1 cm dicke Scheiben schneiden und wieder auf das Backblech legen. Im Ofen weitere ca. 15 Minuten bei 140°C Umluft knusprig backen. Herausnehmen, etwas abkühlen lassen, vom Blech nehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
Schreiben Sie den ersten Kommentar