Kartoffel-Bohnensalat mit Rucola

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kartoffel-Bohnensalat mit Rucola
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 55 min
Fertig
Kalorien:
403
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien403 kcal(19 %)
Protein12 g(12 %)
Fett22 g(19 %)
Kohlenhydrate37 g(25 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe5,7 g(19 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E3,4 mg(28 %)
Vitamin K110,5 μg(184 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin6,1 mg(51 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure105 μg(35 %)
Pantothensäure1,5 mg(25 %)
Biotin9,2 μg(20 %)
Vitamin B₁₂0,2 μg(7 %)
Vitamin C80 mg(84 %)
Kalium1.157 mg(29 %)
Calcium268 mg(27 %)
Magnesium100 mg(33 %)
Eisen4,2 mg(28 %)
Jod18 μg(9 %)
Zink2,2 mg(28 %)
gesättigte Fettsäuren4,9 g
Harnsäure80 mg
Cholesterin8 mg
Zucker gesamt6 g

Zutaten

für
4
Zutaten
750 g neue Kartoffeln
Salz
400 g grüne Bohnen
100 g Rucola
1 unbehandelte Zitrone
2 Handvoll Basilikum
1 Knoblauchzehe
2 EL Pinienkerne geröstet
6 EL Olivenöl
4 EL weißer Balsamessig
1 TL scharfer Senf
2 EL geriebener Parmesan
Pfeffer
frisch gehobelter Parmesan zum Garnieren
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Kartoffeln gründlich waschen und in Salzwasser ca. 25 Minuten gar kochen.
2.
Währenddessen die Bohnen waschen, putzen und in Salzwasser ca. 8 Minuten blanchieren. Abgießen, abschrecken und gut abtropfen lassen. Den Rucola waschen, putzen, trocken schleudern und nach Bedarf kleiner zupfen.
3.
Die Kartoffeln lauwarm abkühlen lassen und in mundgerechte Stücke schneiden.
4.
Für das Dressing die Schale der Zitrone dünn abschneiden und den Saft auspressen. Das Basilikum abbrausen, trocken schütteln, die Blätter abzupfen und mit der Zitronenschale, der geschälten Knoblauchzehe und den Pinienkernen im Mörser zerstoßen. Dabei das Öl einfließen lassen und zu einer groben Paste zerreiben. Den Balsamico, den Senf, den gerieben Parmesan und den Essig unterrühren. Nach Bedarf ein wenig Wasser ergänzen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
5.
Alle vorbereiteten Salatzutaten vermischen und auf Tellern anrichten. Das Pesto-Dressing darüber geben und mit frisch gehobeltem Parmesan garniert servieren.