Kartoffeln mit dreierlei Quark

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kartoffeln mit dreierlei Quark
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
fertig in 40 min
Fertig
Kalorien:
320
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien320 kcal(15 %)
Protein22 g(22 %)
Fett8 g(7 %)
Kohlenhydrate38 g(25 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2,7 g(9 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E0,4 mg(3 %)
Vitamin K4,3 μg(7 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin7,6 mg(63 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure58 μg(19 %)
Pantothensäure1,8 mg(30 %)
Biotin10,3 μg(23 %)
Vitamin B₁₂1,2 μg(40 %)
Vitamin C41 mg(43 %)
Kalium962 mg(24 %)
Calcium189 mg(19 %)
Magnesium65 mg(22 %)
Eisen2,7 mg(18 %)
Jod16 μg(8 %)
Zink1,7 mg(21 %)
gesättigte Fettsäuren4,7 g
Harnsäure34 mg
Cholesterin22 mg
Zucker gesamt7 g

Zutaten

für
3
Zutaten
600 g
kleine neue Kartoffeln
400 g
10 EL
1 Bund
frischer Kräuter
1 TL
2
Salz Pfeffer, Cayennepfeffer
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Kartoffeln waschen, mit Wasser bedecken, Salz dazugeben und in 25 Minuten garen.
2.
Quark in drei Portionen teilen, jede Portion mit gleichviel Milch verrühren. Kräuter waschen, fein hacken und mit Salz und Pfeffer unter eine Portion mischen. Rosenpaprika, Salz und Cayennepfeffer unter die zweite Portion. Knoblauch schälen und unter die dritte Portion pressen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
3.
Kartoffeln abgießen, ausdämpfen lassen und in eine Schüssel geben.