print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest
Low Carb Frühstück

Keto-Kokos-Porridge mit Heidelbeeren

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Keto-Kokos-Porridge mit Heidelbeeren

Keto-Kokos-Porridge mit Heidelbeeren - Cremige Frühstücksbowl mit extra viel Kokos! Foto: Beeke Hedder

Health Score:
Health Score
8,7 / 10
Schwierigkeit:
ganz einfach
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
Kalorien:
334
kcal
Brennwert
Drucken

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Die Leinsamen sind nicht nur Top-Ballaststoff-Lieferanten, sondern auch noch rein an Omega-3-Fettsäuren. Diese mehrfach ungesättigten Fettsäuren halten Herz und Gefäße fit und sorgen für ein gutes Denkvermögen und eine gute Konzentrationsfähigkeit. Das Sojamehl liefert hochwertiges, pflanzliches Eiweiß und macht das Keto-Kokos-Porridge besonders cremig.

Je nach Lust und Laune schmeckt das Keto-Kokos-Porridge auch mit Himbeeren oder Johannisbeeren. Für die vegane Variante kann die Butter durch pflanzliche Margarine oder noch mehr Kokosmilch ersetzt werden.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien334 kcal(16 %)
Protein14 g(14 %)
Fett27 g(23 %)
Kohlenhydrate8 g(5 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe7,7 g(26 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,5 μg(3 %)
Vitamin E2,4 mg(20 %)
Vitamin K43,9 μg(73 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin3,4 mg(28 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure68 μg(23 %)
Pantothensäure0,5 mg(8 %)
Biotin15,3 μg(34 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C8 mg(8 %)
Kalium1.075 mg(27 %)
Calcium118 mg(12 %)
Magnesium148 mg(49 %)
Eisen3,6 mg(24 %)
Jod2 μg(1 %)
Zink1,7 mg(21 %)
gesättigte Fettsäuren12,8 g
Harnsäure80 mg
Cholesterin33 mg
Entwicklung dieses Rezeptes:

Zutaten

für
2
Zutaten
2 EL
geschrotete Leinsamen
4 EL
300 ml
1 Prise
2 EL
2 EL
geschälte Hanf-Samen
40 g
Heidelbeeren (frisch oder tiefgekühlt)
2 EL
Zubereitung

Küchengeräte

1 Topf

Zubereitungsschritte

1.

Leinsamen und Sojamehl zusammen mit der Kokosmilch in einen Topf geben und zum Kochen bringen, evtl. etwas Wasser zugeben. Butter hineingeben und alles bei kleiner Hitze für 7–10 Minuten kochen, bis eine breiartige Konsistenz erreicht ist.

2.

Porridge auf zwei Schalen verteilen und mit Hanfsamen, Heidelbeeren und Kokosflakes garniert servieren.