Klare Gemüsesuppe mit Kartoffeln und Kichererbsen

vegan
4
Durchschnitt: 4 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Klare Gemüsesuppe mit Kartoffeln und Kichererbsen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
Health Score
9,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 12 h 45 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
1
2
1 TL
Rosmarinnadel frisch gehackt
3 EL
100 g
150 g
100 g
50 g
100 g
1
2
1
½
600 ml
Pfeffer aus der Mühle
1 Msp.

Zubereitungsschritte

1.

Die Kichererbsen am Vortag mit Wasser übergießen und zugedeckt über Nacht einweichen. Am nächsten Tag die Zwiebel schälen und fein würfeln. Den Knoblauch schälen und fein hacken. Die Kichererbsen abtropfen lassen. Die Kartoffel schälen und in etwa 2 cm große Würfel schneiden. Das Weißkraut putzen, den Strunk sowie dicke Blattrippen entfernen, waschen und in grobe Streifen schneiden.

2.

Die Zuckerschoten waschen, putzen und in 3-4 cm lange Stücke schneiden. Die Zucchini waschen und in Würfel schneiden. Die Fleischtomate kurz überbrühen, eiskalt abschrecken und abziehen. Das Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden. Die Möhre schälen und ebenfalls in kleine Würfel schneiden. Die Paprikaschote fein würfeln.

3.

Die Zwiebel im heißen Öl in einem Topf glasig schwitzen, Knoblauch und Rosmarin zugeben, einige Minuten mitdünsten lassen, dann Kichererbsen, Möhren, Kartoffeln, Weißkraut und Lorbeerblätter dazugeben, ebenfalls kurz mitdünsten und dann mit der Gemüsebrühe aufgießen. Nach 15 Min. Garzeit die restlichen Gemüse untermischen und alles zusammen weitere 5-10 Minuten leise köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer und Kreuzkümmel abschmecken. Zum Servieren die Suppe auf Teller verteilen. Dazu passt Weißbrot.

Video Tipps

Wie Sie eine Zwiebel einfach und schnell schälen
Knoblauch richtig vorbereiten
Wie Sie Kartoffeln richtig schälen und waschen
Wie Sie rohe Kartoffeln in gleichmäßige Würfel schneiden