EAT SMARTER Abnehmkurs | Für kurze Zeit im Sommerangebot! Unser Onlinekurs für 69 Euro anstatt 99 Euro.
mehr
Besonders eiweißreich

Kohlrabi-Apfel-Rohkost mit Ei

5
Durchschnitt: 5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Kohlrabi-Apfel-Rohkost mit Ei

Kohlrabi-Apfel-Rohkost mit Ei - Schnell gemacht und perfekt zum Mitnehmen

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
Kalorien:
261
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Eier sind reich an hochwertigem Eiweiß, das beim Abnehmen unterstützt. Die Proteine sättigen lange und kurbeln den Kreislauf an. Die Power-Knolle Kohlrabi ist sehr kalorienarm und enthält kaum Kohlenhydrate. Durch die Ballaststoffe wird der Magen gut gefüllt und der Blutzuckerspiegel gerät nicht ins Schwanken.

Der knackige Salat ist der perfekte Sattmacher für die Mittagspause, denn er lässt sich gut vorbereiten und transportieren. Lediglich das Dressing sollten Sie erst kurz vor dem Verzehr darübergeben.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien261 kcal(12 %)
Protein14 g(14 %)
Fett9 g(8 %)
Kohlenhydrate29 g(19 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe6,1 g(20 %)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D1,5 μg(8 %)
Vitamin E3,7 mg(31 %)
Vitamin K28,9 μg(48 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin7 mg(58 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure197 μg(66 %)
Pantothensäure1,4 mg(23 %)
Biotin26,4 μg(59 %)
Vitamin B₁₂1,2 μg(40 %)
Vitamin C144 mg(152 %)
Kalium997 mg(25 %)
Calcium226 mg(23 %)
Magnesium123 mg(41 %)
Eisen2,6 mg(17 %)
Jod9 μg(5 %)
Zink1,9 mg(24 %)
gesättigte Fettsäuren2,3 g
Harnsäure76 mg
Cholesterin201 mg
Zucker gesamt28 g

Zutaten

für
4
Zutaten
4 Eier
4 kleine Kohlrabi (800 g, mit Grün)
2 rote Äpfel
4 EL Zitronensaft
20 g Mandelblättchen (4 TL)
250 g Joghurt (1,5 % Fett)
20 g Instant-Haferflocken (4 TL)
Salz
Pfeffer

Zubereitungsschritte

1.

Eier in kochendem Wasser bei mittlerer Hitze in 10 Minuten hart kochen. Dann abschrecken, pellen, vierteln.

2.

Inzwischen von den Kohlrabi das Grün abschneiden, waschen und beiseitelegen. Knollen putzen, schälen und in dünne Scheiben schneiden. Äpfel waschen, vierteln, entkernen, in dünne Spalten schneiden und mit Zitronensaft beträufeln. Kohlrabischeiben und Apfelspalten auf 4 Tellern anrichten.

3.

Mandelblättchen in einer heißen Pfanne ohne Fett bei mittlerer Hitze 3 Minuten anrösten. Dann 5 Minuten abkühlen lassen. Inzwischen Joghurt mit 3⁄4 der zarten Kohlrabiblätter und Haferflocken fein pürieren.

4.

Dressing mit Salz und Pfeffer abschmecken und über die Kohlrabi-Apfel-Rohkost träufeln. Mandelblättchen, Eiviertel und restliche Kohlrabiblättchen darübergeben.

 
Klingt schön erfrischend für den immer näher kommenden Sommer ...
Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 10,3 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Das große Darm-Special
Erfahren Sie hier, wie wichtig der Darm für das Immunsystem ist, wie Sie die Darmbarriere stärken und was bei einer Reizdarmsymptomatik helfen kann.
zur Partnerseite