Kohlrabi mit Tomatenfüllung

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kohlrabi mit Tomatenfüllung
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 35 min
Fertig
Kalorien:
143
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien143 kcal(7 %)
Protein7 g(7 %)
Fett6 g(5 %)
Kohlenhydrate16 g(11 %)
zugesetzter Zucker2 g(8 %)
Ballaststoffe5,5 g(18 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E1,8 mg(15 %)
Vitamin K25,4 μg(42 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin6,5 mg(54 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure233 μg(78 %)
Pantothensäure0,5 mg(8 %)
Biotin11,5 μg(26 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C203 mg(214 %)
Kalium1.129 mg(28 %)
Calcium195 mg(20 %)
Magnesium137 mg(46 %)
Eisen1,9 mg(13 %)
Jod3 μg(2 %)
Zink0,8 mg(10 %)
gesättigte Fettsäuren0,6 g
Harnsäure83 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt15 g

Zutaten

für
4
Zutaten
4
große Kohlrabi mit Blättern
3
1
1 Handvoll
2 EL
1 EL
weißer Balsamessig
1 TL
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
BasilikumWalnussölZuckerKohlrabiSalzTomate

Zubereitungsschritte

1.
Die Kohlrabis waschen, die Blattstiele einkürzen und die Kohlrabiblätter abschneiden. Die Stiele ca. 1 cm groß würfeln. Vom den Kohlrabis einen Deckel abschneiden und mit Hilfe eines Kugelausstechers das Fruchtfleisch aushöhlen. Einen ca. 1,5 cm dicken Rand stehen lassen. Das Fruchtfleisch ebenfalls klein würfeln.
2.
Die Ausgehöhlten Kohlrabis in kochendem Salzwasser ca. 5 Minuten blanchieren. Währenddessen die Kohlrabistückchen und gewürfelten Stiele in einem Sieb ca. 1 Minute mitkochen lassen. Danach kalt abbrausen und abtropfen lassen. Die Tomaten ebenfalls kurz ins Wasser tauchen, kalt abschrecken, die Haut abziehen, halbieren, die Kerne herausschaben und das Fruchtfleisch würfeln. Die Kohlrabiknollen mit dem Schaumlöffel herausnehmen, kalt abschrecken und abtropfen lassen.
3.
Den Knoblauch abziehen und zu den Tomaten pressen. Das Basilikum abbrausen und klein hacken. Ebenfalls zu den Tomaten geben und mit dem Öl, dem Essig und dem Zucker vermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und in die Kohlrabis füllen. Nach Belieben mit Basilikum und garnieren und servieren.