Lachs-Pfannkuchen-Rollen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Lachs-Pfannkuchen-Rollen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
Kalorien:
100
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien100 kcal(5 %)
Protein6 g(6 %)
Fett6 g(5 %)
Kohlenhydrate6 g(4 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe0,4 g(1 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D1 μg(5 %)
Vitamin E1 mg(8 %)
Vitamin K7,5 μg(13 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin2,6 mg(22 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure33 μg(11 %)
Pantothensäure0,3 mg(5 %)
Biotin3,1 μg(7 %)
Vitamin B₁₂0,8 μg(27 %)
Vitamin C4 mg(4 %)
Kalium133 mg(3 %)
Calcium27 mg(3 %)
Magnesium11 mg(4 %)
Eisen0,4 mg(3 %)
Jod5 μg(3 %)
Zink0,3 mg(4 %)
gesättigte Fettsäuren2,5 g
Harnsäure7 mg
Cholesterin47 mg
Zucker gesamt1 g

Zutaten

für
30
Für den Teig
200 g Mehl
400 ml Milch
4 Eier
Salz
Butterschmalz
Für die Füllung
100 g Frischkäse
1 TL rosa Pfefferkörner
20 Scheiben Räucherlachs
1 Bund grüner Spargel
1 Handvoll Sprossen nach Belieben
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
RäucherlachsSpargelMilchFrischkäseSprosseEi

Zubereitungsschritte

1.

Mehl und Milch verrühren, Eier und 1 Prise Salz unterschlagen, ca. 30 Min. quellen lassen.

2.

In der Zwischenzeit Pfeffer im Mörser fein zerstoßen, den Frischkäse mit wenig Wasser verdünnen und alles glatt rühren. Den Spargel waschen, die holzigen enden entfernen und in reichlich Salzwasser ca. 15 Min kochen.

3.

Etwas Butterschmalz in einer beschichteten Pfanne erhitzen und aus dem Teig nach und nach insgesamt 10 Pfannkuchen backen, fertige Pfannkuchen im Backofen bei (70°C) warm halten. (der Teig ergibt mehr als 10 Pfannkuchen, die restlichen z. B. als Suppeneinlage verwenden!)

4.

Zum Servieren die Pfannkuchen dünn mit der Frischkäsemischung bestreichen, mit Lachs belegen. 2-3 Spargelstangen zufügen und die Crepes fest aufrollen, die Enden begradigen und in 3 gleich große Röllchen schneiden in dickere Stücke schneiden, auf Tellern anrichten und mit Sprossen garniert servieren.