0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Minestrone
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 45 min
Zubereitung

Zutaten

für
6
Zutaten
200 g dicke Bohnen
Salz
Pfeffer aus der Mühle
50 g Pancetta oder durchwachsener Räucherspeck
1 Stange Lauch
1 Zwiebel
2 Stangen Staudensellerie
200 g Möhren
250 g Kürbis
200 g Kartoffeln
250 g Stielmangold oder Blattspinat
200 g Tomaten
2 Butter
200 g Muschelnudeln
1 Knoblauchzehe
1 EL frisch gehackte Petersilie
und Basilikum
5 Parmesan frisch gerieben
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die dicken Bohnen 2-3 Minuten in Salzwasser blanchieren, abgießen, kalt abschrecken und aus den hellen Häuten drücken.
2.
Pancetta würfeln. Den Lauch längs aufschneiden, waschen, putzen und in Scheiben schneiden. Die Zwiebel fein würfeln. Den Sellerie waschen, die Möhren und den Kürbis schälen. Diese Gemüse in ½ cm große Würfel schneiden. Den Mangold oder Spinat waschen, abtropfen lassen und die Blätter in grobe Stücke teilen. Die Mangoldstiele klein schneiden. Stielansätze der Tomaten entfernen. Tomaten kurz überbrühen, häuten, entkernen und klein schneiden.
3.
Pancetta in der Butter bei schwacher Hitze unter Rühren glasig dünsten. Die Zwiebel und den Lauch dazugeben und 5 Min. mitgaren. Den Sellerie, die Möhren und den Kürbis hinzufügen und 5 Min mitdünsten. Kartoffeln Mangold und Tomaten dazugeben und alles weitere 5 Minuten dünsten. 2 L Wasser angießen und aufkochen lassen. Die Suppe bei schwacher Hitze zugedeckt eine Stunde köcheln lassen.
4.
Die Suppe aufkochen, die Nudeln und die dicken Bohnen hinzufügen und gut um rühren. Sobald die Suppe wieder kocht, die Hitze reduzieren. Unter gelegentlichem Rühren weiterkochen, bis die Nudeln knapp gar sind. Die Suppe würzen. Knoblauch hacken und mit den Kräutern und dem Parmesan darüber streuen.