EatSmarter Exklusiv-Rezept

Paprika-Mais-Dip

mit Käse und Schnittlauch
3.75
Durchschnitt: 3.8 (4 Bewertungen)
(4 Bewertungen)
Paprika-Mais-Dip

Paprika-Mais-Dip - Wenig Arbeit, viel Genuss: Dieser selbstgemachte Dip gelingt auch ungeübten und eiligen Köchen im Handumdrehen

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,6 / 10
Schwierigkeit:
ganz einfach
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
Kalorien:
166
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Die kunterbunte Kombi aus Gemüse und Käse liegt beim Ballaststoffgehalt ganz weit vorn. Da eine ballaststoffreiche Ernährung zum Kauen anregt, genießt das Zahnfleisch dadurch eine Art Massage und mechanische Reinigung der Zahnoberfläche; auch der Speichelfluss steigt – all dies trägt zum Schutz vor Karies bei.

Wer Schittlauch aus eigenem Garten oder Balkonkasten benutzt, kann auch die Blüten mit verwenden: Lila Blütenköpfe einfach mit den Fingern zerbröseln und zur Sauce geben.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien166 kcal(8 %)
Protein10 g(10 %)
Fett8 g(7 %)
Kohlenhydrate12 g(8 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4,5 g(15 %)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,3 μg(2 %)
Vitamin E1,9 mg(16 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin2,8 mg(23 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure31 μg(10 %)
Pantothensäure0,7 mg(12 %)
Biotin5,1 μg(11 %)
Vitamin B₁₂0,5 μg(17 %)
Vitamin C70 mg(74 %)
Kalium370 mg(9 %)
Calcium226 mg(23 %)
Magnesium51 mg(17 %)
Eisen1 mg(7 %)
Jod15 μg(8 %)
Zink1,8 mg(23 %)
gesättigte Fettsäuren4,5 g
Harnsäure46 mg
Cholesterin15 mg
Automatic (1 Portion)
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0,3 μg(2 %)
Vitamin E2,4 mg(20 %)
Vitamin K20,1 μg(34 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin3,9 mg(33 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure65 μg(22 %)
Pantothensäure0,8 mg(13 %)
Biotin4,8 μg(11 %)
Vitamin B₁₂0,5 μg(17 %)
Vitamin C85 mg(89 %)
Kalium491 mg(12 %)
Calcium259 mg(26 %)
Magnesium44 mg(15 %)
Eisen1,1 mg(7 %)
Jod6 μg(3 %)
Zink1,8 mg(23 %)
gesättigte Fettsäuren5,2 g
Harnsäure57 mg
Cholesterin17 mg
Entwicklung dieses Rezeptes:
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MaisSpitzpaprikaGoudaSchnittlauchSalzSambal oelek

Zutaten

für
4
Zutaten
285 g
Mais (Dose; Abtropfgewicht)
200 g
grüne Spitzpaprika (2 grüne Spitzpaprika)
½ Bund
100 g
alter Gouda im Stück
400 g
Pizzatomaten (Dose oder Tetrapak)
Sambal oelek nach Belieben
Saisonale Rezeptvideos
Zubereitung

Küchengeräte

1 Sieb, 1 Arbeitsbrett, 1 Messer, 1 Kastenreibe, 1 Schüssel, 1 Esslöffel

Zubereitungsschritte

1.
Paprika-Mais-Dip Zubereitung Schritt 1
Mais in ein Sieb geben und abtropfen lassen.
2.
Paprika-Mais-Dip Zubereitung Schritt 2
Spitzpaprikaschoten halbieren, entkernen, waschen, trockentupfen und klein würfeln.
3.
Paprika-Mais-Dip Zubereitung Schritt 3
Schnittlauch waschen, trockenschütteln und in Röllchen schneiden.
4.
Paprika-Mais-Dip Zubereitung Schritt 4
Den Käse reiben.
5.
Paprika-Mais-Dip Zubereitung Schritt 5
Tomaten mit der gesamten Flüssigkeit in eine Schüssel geben. Salzen und nach Belieben mit Sambal oelek herzhaft abschmecken.
6.
Paprika-Mais-Dip Zubereitung Schritt 6
Abgetropften Mais, Paprikawürfel und geriebenen Gouda unterheben. Den Dip mit Schnittlauch bestreuen und servieren.