Ideal vor dem Sport

Reis-Gemüsesalat mit Hähnchen

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Reis-Gemüsesalat mit Hähnchen

Reis-Gemüsesalat mit Hähnchen - Nicht nur für Fitnessfans ein Genuss!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 55 min
Fertig
Kalorien:
650
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Hier treffen sättigenden Ballaststoffe aus dem Naturreis auf ein proteinreiches Hähnchen. Eine ideale Kombination für Sportler, denn diese benötigen einerseits Kohlenhydrate, um schnell verfügbare Energie zu haben und Proteine für das Muskelwachstum.

Der Reis-Gemüsesalat mit Hähnchen schmeckt ebenso köstlich mit roter Paprika anstelle der Tomaten. Auch lecker ist es das Hähnchen durch Lachsfilets zu ersetzen.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien650 kcal(31 %)
Protein37 g(38 %)
Fett32 g(28 %)
Kohlenhydrate52 g(35 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4,8 g(16 %)
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E3,1 mg(26 %)
Vitamin K9,7 μg(16 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin20,6 mg(172 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure69 μg(23 %)
Pantothensäure2,1 mg(35 %)
Biotin12,4 μg(28 %)
Vitamin B₁₂0,6 μg(20 %)
Vitamin C22,2 mg(23 %)
Kalium648 mg(16 %)
Calcium241 mg(24 %)
Magnesium123 mg(41 %)
Eisen4,9 mg(33 %)
Jod53,5 μg(27 %)
Zink3 mg(38 %)
gesättigte Fettsäuren12,8 g
Harnsäure268 mg
Cholesterin97 mg

Zutaten

für
4
Zutaten
250 g
1
unbehandelte Zitrone
1 Msp.
Kurkuma (gemahlen)
1
1
4 EL
1 Prise
Paprikapulver (edelsüß)
1 TL
1 TL
getrockneter Thymian
350 g
250 g
100 g
schwarze Oliven (entsteint)
1
rote Zwiebel
250 g
2 EL
grob gehackter Basilikum
Zubereitung

Küchengeräte

1 Topf, 1 beschichtete Pfanne, 1 Zitronenpresse

Zubereitungsschritte

1.

Reis in einem Sieb abbrausen und abtropfen lassen. Zitrone waschen, trocken reiben, Schale abreiben und Saft auspressen. Etwa 500 ml Wasser mit 2 EL Zitronensaft, einer Prise Salz und Kurkuma aufkochen lassen, Reis zugeben und zugedeckt etwa 25 Minuten gar kochen. Anschließend den Deckel abnehmen und auskühlen lassen.

2.

Inzwischen Chilischote waschen, halbieren, putzen und fein würfeln. Knoblauch schälen und fein hacken. Mit Chili, 2 EL Öl, Paprikapulver, Honig und Thymian verrühren. Hähnchen abbrausen, trocken tupfen und in Streifen schneiden. Unter das Gewürzöl mischen und in einer heißen, beschichteten Pfanne unter Rühren 2-3 Minuten goldbraun braten. Von der Hitze nehmen und gar ziehen lassen.

3.

Tomaten waschen und halbieren. Oliven abtropfen lassen. Zwiebel schälen und klein würfeln. Feta ebenfalls in Würfel schneiden und mit Zwiebel, Oliven, Tomaten, übrigen Öl und Zitronenschale unter den Reis mischen. Mit Salz, Zitronensaft und Pfeffer abschmecken und auf einer Platte anrichten. Hähnchen darüber verteilen und mit Basilikum garniert servieren.