Rindercarpaccio

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Rindercarpaccio
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,4 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Kalorien:
377
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien377 kcal(18 %)
Protein21 g(21 %)
Fett33 g(28 %)
Kohlenhydrate1 g(1 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe0,3 g(1 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E3,7 mg(31 %)
Vitamin K63,8 μg(106 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin7,6 mg(63 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure17 μg(6 %)
Pantothensäure1 mg(17 %)
Biotin4,2 μg(9 %)
Vitamin B₁₂1,8 μg(60 %)
Vitamin C13 mg(14 %)
Kalium357 mg(9 %)
Calcium211 mg(21 %)
Magnesium31 mg(10 %)
Eisen2,1 mg(14 %)
Jod13 μg(7 %)
Zink4,3 mg(54 %)
gesättigte Fettsäuren8,1 g
Harnsäure91 mg
Cholesterin51 mg
Zucker gesamt0 g
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Das Rinderfilet mit einem scharfen Messer in gleichmäßige, dünne Scheiben schneiden.

2.

Die Scheiben jeweils auf Frischhaltefolie legen, mit einer zweiten Lage Folie bedecken und mit dem Plattiereisen oder einem Stieltopf sanft flach klopfen.

3.

Vier große Teller mit je 1 EL Olivenöl bestrei- chen. Die Filetscheiben großflächig darauf vertei- len und jede Portion mit 1 EL Olivenöl bepinseln.

4.

Essig, übriges Olivenöl und Zitronensaft verquir- len. Mit Rucola auf dem Fleisch verteilen. Mit Fleur de Sel und Pfeffer würzen. Parmesan darüberho- beln. Passt als Vorspeise zu Safranrisotto