Spinatsalat mit Joghurt und Granatapfelkernen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Spinatsalat mit Joghurt und Granatapfelkernen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,3 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
Kalorien:
66
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien66 kcal(3 %)
Protein3 g(3 %)
Fett4 g(3 %)
Kohlenhydrate4 g(3 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe1 g(3 %)
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0,8 mg(7 %)
Vitamin K159,7 μg(266 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin1 mg(8 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure64 μg(21 %)
Pantothensäure0,3 mg(5 %)
Biotin4,9 μg(11 %)
Vitamin B₁₂0,2 μg(7 %)
Vitamin C23 mg(24 %)
Kalium327 mg(8 %)
Calcium100 mg(10 %)
Magnesium32 mg(11 %)
Eisen1,5 mg(10 %)
Jod6 μg(3 %)
Zink0,6 mg(8 %)
gesättigte Fettsäuren1,6 g
Harnsäure29 mg
Cholesterin6 mg
Zucker gesamt4 g

Zutaten

für
12
Zutaten
500 g Blattspinat
1 Zwiebel
2 EL Olivenöl
2 TL Kurkumapulver
3 Knoblauchzehen
450 g Vollmilchjoghurt
50 g saure Sahne
Salz
weißer Pfeffer
1 Granatapfel
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Spinat putzen, gründlich waschen und abtropfen lassen.

2.

Zwiebel pellen und fein würfeln. Spinatblätter in breite Streifen schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebel darin andünsten. Kurkuma dazugeben und mitdünsten, den Spinat dazugeben, mit 100 ml Wasser auffüllen und 5 Minuten kochen lassen, bis der Spinat weich ist. Zum Abtropfen in ein Sieb geben und abkühlen lassen.

3.

Knoblauch pellen und durch die Presse drücken. Mit dem Joghurt und der sauren Sahne verrühren. Den Spinat unter den Joghurt heben, salzen und pfeffern. Granatapfel aufbrechen, Kerne mit der Gabel herauslösen. Spinatsalat mit Granatapfelkernen garnieren.