Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Süße Lasagne mit Kirschen und Quark

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Süße Lasagne mit Kirschen und Quark
Health Score:
Health Score
5,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
fertig in 4 h 35 min
Fertig
Drucken
Produktempfehlung
Sollte kein Puddingpulver zu haben sein, dann 2 EL Stärke auf 500 ml Flüssigkeit rechnen. In diesem Fall Milch, 2 EL Zucker und 1 TL Bourbon-Vanille benutzen.

Zubereitungsschritte

1.
Die Lasagneplatten in reichlich Wasser mit der Milch und dem Zucker weich kochen.
2.
Die fertig gekochten Platten mit einem Schaumlöffel aus dem Wasser haben, abtropfen und nebeneinander liegend auf Frischhaltefolie auskühlen lassen.
3.
Für die Creme die Kirschen gut abtropfen lassen, den Kirschsaft anderweitig verwenden.
4.
Das Puddingpulver mit Zucker und etwas Milch glatt rühren. Die restliche Milch zum Kochen bringen und die angerührte Mischung unter Rühren zugeben. Einmal aufkochen lassen, zur Seite stellen und etwas abkühlen lassen.
5.
Den Quark unterrühren. Die Hälfte der Nudelplatten in einen Auflaufform schichten. 1/3 der Creme einfüllen und die Hälfte der Kirschen darüber verteilen, mit einem weiteren Drittel der Creme bedecken und glatt streichen. Die andere Hälfte der Lasagneplatten darüber geben und mit der restlichen Creme bedecken. Die restlichen Kirschen darüber streuen und mit Mandelblättchen garnieren.
6.
Mindestens 4 Stunden kalt stellen. Als Dessert oder zum Kaffee servieren.
Autor dieses Rezeptes:
Schreiben Sie den ersten Kommentar