Empfohlen von IN FORM

Tofu mit Brokkoli aus dem Wok

5
Durchschnitt: 5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Tofu mit Brokkoli aus dem Wok

Tofu mit Brokkoli aus dem Wok - Asiatisch, knackig, lecker: nicht nur für Vegetarier ein echter Genuss.

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
Kalorien:
471
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

IN FORM und die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) haben dieses Rezept mit dem Logo "Empfohlen von IN FORM" versehen. Dieses Logo bietet Verbrauchern eine Orientierung für eine ausgewogene Ernährung an. Nur gesunde Rezepte, die alle festgelegten Kriterien erfüllen dürfen dieses Logo tragen. Weitere Informationen gibt es hier.

Wer sich nicht vegetarisch ernährt, kann auch mal Hähnchen- oder Putenbrustfilet anstatt Tofu verwenden. Die Reisnudeln lassen sich auch gut durch Mie-Nudeln oder Sobanudeln ersetzen.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien471 kcal(22 %)
Protein19 g(19 %)
Fett18 g(16 %)
Kohlenhydrate54 g(36 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe7,3 g(24 %)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E9,8 mg(82 %)
Vitamin K195 μg(325 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin5,6 mg(47 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure71 μg(24 %)
Pantothensäure1,5 mg(25 %)
Biotin7,4 μg(16 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C147 mg(155 %)
Kalium556 mg(14 %)
Calcium204 mg(20 %)
Magnesium114 mg(38 %)
Eisen3,8 mg(25 %)
Jod29 μg(15 %)
Zink2,5 mg(31 %)
gesättigte Fettsäuren3,6 g
Harnsäure94 mg
Cholesterin0 mg
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E10,9 mg(91 %)
Vitamin K200,2 μg(334 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin6,5 mg(54 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure159 μg(53 %)
Pantothensäure1,9 mg(32 %)
Biotin7,4 μg(16 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C217 mg(228 %)
Kalium701 mg(18 %)
Calcium209 mg(21 %)
Magnesium123 mg(41 %)
Eisen4,4 mg(29 %)
Jod21 μg(11 %)
Zink2,8 mg(35 %)
gesättigte Fettsäuren3,4 g
Harnsäure113 mg
Cholesterin0 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
250 g
2
400 g
100 g
1
1
3 EL
50 g
helle Sojasauce
Jodsalz mit Fluorid
weißer Pfeffer
200 g
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.

Tofu in ca. 2 cm große Würfel schneiden. Paprikaschoten waschen, putzen und in Streifen schneiden. Brokkoli waschen und in Röschen teilen.

2.

Sprossen heiß abwaschen und gut abtropfen lassen. Zwiebel und Knoblauch schälen, fein würfeln.

3.

Öl in einem Wok erhitzen. Tofu und Zwiebel darin bei mittlerer Hitze 1–2 Minuten anbraten. Brokkoli, Sprossen und Paprikastreifen untermengen und unter gelegentlichem Rühren 2–3 Minuten braten.

4.

Knoblauch und Cashewkerne zufügen und alles zusammen unter Rühren in 2–3 Minuten fertigbraten. In der Zwischenzeit Reisnudeln nach Packungsanleitung zubereiten. Tofumischung mit Sojasauce, Meersalz und Pfeffer abschmecken und mit den Reisnudeln servieren.

Zubereitungstipps im Video