Tomaten-Mais-Suppe mit Hackbällchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Tomaten-Mais-Suppe mit Hackbällchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 30 min
Fertig
Kalorien:
530
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien530 kcal(25 %)
Protein30 g(31 %)
Fett32 g(28 %)
Kohlenhydrate29 g(19 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe7,6 g(25 %)
Automatic
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D1,7 μg(9 %)
Vitamin E4,2 mg(35 %)
Vitamin K35,2 μg(59 %)
Vitamin B₁0,7 mg(70 %)
Vitamin B₂0,7 mg(64 %)
Niacin16,7 mg(139 %)
Vitamin B₆0,8 mg(57 %)
Folsäure132 μg(44 %)
Pantothensäure3,2 mg(53 %)
Biotin30,5 μg(68 %)
Vitamin B₁₂3,6 μg(120 %)
Vitamin C65 mg(68 %)
Kalium1.534 mg(38 %)
Calcium78 mg(8 %)
Magnesium90 mg(30 %)
Eisen4,5 mg(30 %)
Jod24 μg(12 %)
Zink5,2 mg(65 %)
gesättigte Fettsäuren13,1 g
Harnsäure239 mg
Cholesterin137 mg
Zucker gesamt12 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 kg reife Tomaten
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
250 g frische Champignons
2 EL Olivenöl
250 ml Tomatensaft
400 ml Gemüsebrühe
Salz
Pfeffer aus der Mühle
400 g gemischtes Hackfleisch
1 Ei
50 g Semmelbrösel
1 TL frisch gehackter Rosmarin
1 TL frisch gehackter Thymian
30 g Butterschmalz
2 kleine Dose Mais á ca. 150 g
Kerbel zum Garnieren
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Die Tomaten waschen, von dem Stielansatz befreien, brühen, häuten, entkernen und in Würfel schneiden. Die Zwiebel und den Knoblauch abziehen und fein würfeln. Die Pilze putzen und vierteln. In einem Topf das Öl erhitzen und die Zwiebel sowie den Knoblauch 1-2 Minuten glasig schwitzen.

2.

Die Tomaten zufügen und mit dem Tomatensaft und der Brühe auffüllen. Mit Salz und Pfeffer würzen und bei mittlerer Hitze 40-45 Minuten köcheln lassen. Inzwischen das Hack mit dem Ei, den Semmelbröseln und den Kräutern mischen und mit Salz und Pfeffer würzen. Aus der Masse 40 g schwere kleine Bällchen formen und diese in heißem Butterschmalz ringsherum braun anbraten.

3.

Die Suppe mit einem Schneidestab grob pürieren, den gut abgetropften Mais sowie die Pilze und die Hackbällchen zufügen und noch einmal abschmecken. Alles kurz erwärmen und in Suppentellern anrichten. Mit Kerbelblättern garniert servieren. Dazu passt frische Guacamole.