Trüffel-Poularde auf Lauchzwiebeln

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Trüffel-Poularde auf Lauchzwiebeln
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 1 h 10 min
Fertig
Kalorien:
207
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Brennwert207 kcal(10 %)
Protein36,8 g(38 %)
Fett5,7 g(5 %)
Kohlenhydrate2 g(1 %)
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
1
Poularde (küchenfertig)
20 g
schwarzer Trüffel (1 schwarzer Trüffel)
2 EL
weiche Butter
2 Bund
200 ml
Geflügelfond (aus dem Glas)
Saft von einer halben Zitronen
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.

Poularde abspülen und gut trockentupfen. Trüffel in dünne Scheiben schneiden. Die Haut der Poulardenbrust vorsichtig vom Fleisch lösen und die Trüffelscheiben darunter schieben. Haut wieder über das Fleisch schieben. Poularde innen und außen mit Salz und Pfeffer einreiben.

2.

Poularde in einen Bräter setzen und mit der Butter bepinseln. Im vorgeheizten Backofen bei 180-200 Grad (Gas: Stufe 2-3, Umluft: 160-180 Grad) 50-60 Minuten garen.

3.

Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Stücke schneiden. Poularde nach 25 Minuten Garzeit mit Geflügelfond und Zitronensaft begießen. Bis zum Ende der Bratzeit die Poularde mit Fond beschöpfen. 10 Minuten vor Ende der Garzeit die Lauchzwiebeln um die Poularde legen. Alles zusammen servieren.