Würzige Linsenbratlinge

4.5
Durchschnitt: 4.5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Würzige Linsenbratlinge

Würzige Linsenbratlinge - Die pikanten Taler überzeugen nicht nur Vegetarier!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
Kalorien:
330
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien330 kcal(16 %)
Protein13 g(13 %)
Fett6 g(5 %)
Kohlenhydrate50 g(33 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe7,3 g(24 %)
gesättigte Fettsäuren0,6 g
Cholesterin0 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
600 g
150 g
rote Linsen
1
2
5 g
Koriander (0.25 Bund)
5 g
Ingwer (1 Stück)
45 g
2 EL

Zubereitungsschritte

1.

Kartoffeln schälen, waschen und in kochendem Salzwasser in ca. 25–30 Minuten gar kochen. Dann abgießen, durch eine Kartoffelpresse drücken und ausdampfen lassen.

2.

Während die Kartoffeln garen, Linsen kalt abspülen. In kochendem Wasser in ca. 10 Minuten gar kochen. Abgießen und abtropfen lassen.

3.

Inzwischen Chilischote waschen, halbieren, entkernen und fein hacken. Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in feine Stücke schneiden.

4.

Koriander waschen, trocken schütteln, Blätter abzupfen und bis auf einige Blätter fein hacken. Ingwer schälen und fein reiben.

5.

Kartoffeln, Linsen, Chili, Frühlingszwiebeln, Ingwer und gehackten Koriander gut mischen. Mit Salz, Pfeffer und frisch abgeriebenem Muskat würzen. Aus der Masse kleine Bratlinge formen und in Mehl wenden.

6.

Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Bratlinge darin bei mittlerer Hitze von jeder Seite 3–4 Minuten goldbraun braten.

7.

Linsenbratlinge auf Küchenpapier abtropfen lassen und mit restlichem Koriander garnieren.

Dazu passt ein grüner oder bunter Salat.