print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest
Empfohlen von IN FORM

Würzige Pasta mit Grünkohl

4.666665
Durchschnitt: 4.7 (3 Bewertungen)
(3 Bewertungen)
Würzige Pasta mit Grünkohl

Würzige Pasta mit Grünkohl - Pasta mal anders – und richtig lecker!

Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
Kalorien:
538
kcal
Brennwert
Drucken

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

IN FORM und die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) haben dieses Rezept mit dem Logo "Empfohlen von IN FORM" versehen. Dieses Logo bietet Verbrauchern eine Orientierung für eine ausgewogene Ernährung an. Nur gesunde Rezepte, die alle festgelegten Kriterien erfüllen dürfen dieses Logo tragen. Weitere Informationen gibt es hier.

Grünkohl ist nicht nur für Vegetarier besonders gut geeignet, jedoch sollten diese ihn vermehrt verzehren, denn er zählt zu den eisenreichen Gemüsesorten mit etwa 2 Milligramm Eisen pro 100 Gramm. Der wichtige Nährstoff fördert die Blutbildung.

Die Grünkohlsaison ist schon vorbei? Kein Problem, denn die würzige Pasta können Sie auch mit Wirsing oder Spitzkohl zubereiten. Diese beiden Kohlsorten haben eine deutlich längere Saison, schmecken jedoch etwas anders. Dennoch ist die Pasta auch in dieser Variante ein Hochgenuss. 

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien538 kcal(26 %)
Protein21 g(21 %)
Fett16 g(14 %)
Kohlenhydrate70 g(47 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe16,2 g(54 %)
Vitamin A0,6 mg(75 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E3,1 mg(26 %)
Vitamin K596 μg(993 %)
Vitamin B₁0,7 mg(70 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin8,3 mg(69 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure117 μg(39 %)
Pantothensäure0,9 mg(15 %)
Biotin2,3 μg(5 %)
Vitamin B₁₂0,2 μg(7 %)
Vitamin C47 mg(49 %)
Kalium571 mg(14 %)
Calcium278 mg(28 %)
Magnesium139 mg(46 %)
Eisen4,6 mg(31 %)
Jod18 μg(9 %)
Zink4 mg(50 %)
gesättigte Fettsäuren3,5 g
Harnsäure128 mg
Cholesterin6 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
400 g
Jodsalz mit Fluorid
2
4 EL
150 ml
500 g
20 g
Schnittlauch (1 Bund)
30 g
1 TL
Zubereitung

Küchengeräte

1 Topf, 1 Messer, 1 Reibe, 1 Sieb

Zubereitungsschritte

1.

Grünkohl waschen, putzen und in kochendem Salzwasser etwa 5 Minuten garen.

2.

Während der Grünkohl gart, Knoblauch schälen und fein hacken. Grünkohl abgießen, kalt abschrecken, gut abtropfen lassen und ebenfalls fein hacken.

3.

Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Knoblauch darin bei mittlerer Hitze glasig dünsten. Kohl zugeben und mit Brühe ablöschen. Bei kleiner Hitze etwa 10 Minuten dünsten.

4.

Inzwischen Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanleitung bissfest garen.

5.

Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in feine Röllchen schneiden. Parmesan reiben.

6.

Nudeln abgießen und mit Kohl, Schnittlauch und Paprikaflocken mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, auf 4 Teller verteilen und Parmesan darübergeben.

Video Tipps

Knoblauch richtig vorbereiten
 
Richtig lecker. Klappt das wohl auch mit Grünkohl aus der Dose?
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Hallo LeoLou, Sie können die Pasta auch mit Grünkohl aus der Dose zubereiten, allerdings wird das Gemüse bei dieser Variante vorher erhitzt, um die Haltbarkeit zu verlängern. Dadurch gehen leider viele Nährstoffe verloren. Daher empfehlen wir Ihnen als Alternative zu frischem Grünkohl die tiefgekühlte Variante, denn dann bleiben deutlich mehr Nährstoffe erhalten. Viele Grüße von EAT SMARTER!