Apfel-Tarte mit Brombeeren

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Apfel-Tarte mit Brombeeren
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 45 min
Zubereitung

Zutaten

für
1
Für den Teig
250 g
125 g
kalte Butter
1 Prise
1
Füllung
6
süßlicher Äpfel
300 g
1 Prise
1 Päckchen
1 TL
abgeriebene Zitronenschale
5 EL
1
Butter für die Form
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Das Mehl auf die Arbeitsfläche häufeln, mit Salz mischen und in die Mitte des Mehls eine Mulde drücken. Die kalte Butter in kleine Stücke schneiden, um die Mulde herum verteilen, das Ei in die Mitte geben und sämtliche Zutaten mit dem
2.
Messer gut durchhacken, so dass kleine Teigkrümel entstehen, mit den Händen rasch zu einem Teig verkneten, zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie wickeln und ca. 30 Min. kühl stellen.
3.
Die Äpfel schälen, vierteln, Kerngehäuse entfernen und in dünne Spalten schneiden. Sofort mit etwas Zitronensaft beträufeln. Brombeeren waschen, putzen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Brombeeren und Äpfel zusammen mit Zimt, Ingwerpulver, Vanillezucker und abgeriebener Zitronenschale mischen.
4.
Den Teig zwischen 2 Lagen Backpapier rund ausrollen. Die obere Lage abnehmen und die untere auf ein Backblech ziehen.
5.
Die Apfel-Brombeer-Mischung in der Mitte auf dem Teig verteilen, dabei einen ca. 5 - 7 cm breiten Rand lassen. Den Rand vorsichtig zur Mitte hin hoch klappen und mit verschlagenem Ei bestreichen. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen und den Pie in ca. 35 - 40 Minuten backen.
Zubereitungstipps im Video