Ausgebackene Zwetschgen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Ausgebackene Zwetschgen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 50 min
Fertig
Kalorien:
443
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien443 kcal(21 %)
Protein11 g(11 %)
Fett15 g(13 %)
Kohlenhydrate63 g(42 %)
zugesetzter Zucker10 g(40 %)
Ballaststoffe4,8 g(16 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,9 μg(5 %)
Vitamin E3,5 mg(29 %)
Vitamin K17,5 μg(29 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin3,1 mg(26 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure36 μg(12 %)
Pantothensäure1 mg(17 %)
Biotin10,5 μg(23 %)
Vitamin B₁₂0,8 μg(27 %)
Vitamin C8 mg(8 %)
Kalium576 mg(14 %)
Calcium113 mg(11 %)
Magnesium30 mg(10 %)
Eisen1,5 mg(10 %)
Jod14 μg(7 %)
Zink1,1 mg(14 %)
gesättigte Fettsäuren3,3 g
Harnsäure52 mg
Cholesterin115 mg
Zucker gesamt27 g

Zutaten

für
4
Zutaten
12
2
2 EL
200 g
250 ml
Pflanzenöl zum Frittieren
Blüten zum Dekorieren
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MilchZuckerZwetschgeEiPflanzenöl

Zubereitungsschritte

1.

Die Zwetschgen waschen und trocken reiben. Die Eier trennen, die Eigelbe mit dem Zucker schaumig rühren. Die Eiweiße steif schlagen. Unter ständigem Rühren das Mehl und die Milch dazugeben, bis ein cremiger Teig entstanden ist. Den Eischnee unterheben. Reichlich Öl zum Frittieren in einem Topf erhitzen.

2.

Das Öl ist heiß genug, wenn an einem Holzkochlöffel, den man ins Fett hält, Bläschen aufzusteigen beginnen. Die Zwetschgen in die Teigmasse eintauchen und im heißen Öl goldgelb backen. Mit einer sSebkelle die gebackenen Zwetschgen herausnehmen und auf einem Küchenkrepp abtropfen lassen. Mit Blüten garniert servieren.