Belugalinsen-Salat mit Jakobsmuscheln

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Belugalinsen-Salat mit Jakobsmuscheln
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h
Fertig
Kalorien:
400
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien400 kcal(19 %)
Protein28 g(29 %)
Fett20 g(17 %)
Kohlenhydrate28 g(19 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe8,2 g(27 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D7,6 μg(38 %)
Vitamin E2,3 mg(19 %)
Vitamin K53,1 μg(89 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin9,3 mg(78 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure112 μg(37 %)
Pantothensäure1,4 mg(23 %)
Biotin7,8 μg(17 %)
Vitamin B₁₂3 μg(100 %)
Vitamin C15 mg(16 %)
Kalium967 mg(24 %)
Calcium209 mg(21 %)
Magnesium156 mg(52 %)
Eisen15,4 mg(103 %)
Jod182 μg(91 %)
Zink5,1 mg(64 %)
gesättigte Fettsäuren5,9 g
Harnsäure555 mg
Cholesterin242 mg
Zucker gesamt3 g

Zutaten

für
4
Für den Salat:
150 g Beluga-Linsen
2 Schalotten
1 EL neutrales Pflanzenöl
400 ml Gemüsefond aus dem Glas
2 Strauchtomaten
2 Frühlingszwiebeln
12 ausgelöste Jakobsmuscheln
1 EL schwarzer Sesam
1 EL weißer Sesam
2 EL Butter
Für das Dressing:
2 EL Balsamessig
1 TL Honig
Salz
Pfeffer
2 EL Walnussöl
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Die Linsen in einem Sieb abbrausen und abtropfen lassen. Die Schalotten schälen und fein hacken. Das Öl in einem Topf erhitzen. Die Schalotten darin 1 Minute anschwitzen, dann die Linsen dazugeben und beides zusammen noch 1 Minute unter Rühren anbraten. Mit dem Gemüsefond ablöschen und etwa 20 Minuten bei schwacher Hitze köcheln lassen, gelegentlich umrühren. Sobald die Linsen weich sind, aber noch Biss haben, vom Herd nehmen und lauwarm abkühlen lassen.

2.

Inzwischen die Tomaten mit kochendem Wasser überbrühen, kalt abschrecken, enthäuten, von den Samen befreien und das Fruchtfleisch fein würfeln. Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und den weißen und hellgrünen Teil sehr fein schneiden.

3.

Für das Dressing den Essig mit dem Honig und je einer kräftigen Prise Salz und Pfeffer verrühren und das Öl unterschlagen. Tomaten und Frühlingszwiebeln unterrühren. Das Dressing unter die Linsen mischen.

4.

Die Jakobsmuscheln kalt abwaschen und trocken tupfen. Die Sesamsamen mischen und die Muscheln jeweils mit einer Seite hineindrücken. Die Butter in einer Pfanne aufschäumen. Die Muscheln mit der Sesamseite hineinlegen und 2 Minuten bei mittlerer Hitze braten. Wenden und auf der anderen Seite 1 weitere Minute braten. Den Linsensalat auf 4 Teller verteilen und die Jakobsmuscheln darauf anrichten.