Brathähnchen mit Rosmarin, Limetten und Kartoffeln

4
Durchschnitt: 4 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Brathähnchen mit Rosmarin, Limetten und Kartoffeln
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 3 h 20 min
Fertig
Kalorien:
439
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien439 kcal(21 %)
Protein30 g(31 %)
Fett22 g(19 %)
Kohlenhydrate27 g(18 %)
zugesetzter Zucker6 g(24 %)
Ballaststoffe1,9 g(6 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E1 mg(8 %)
Vitamin K7,9 μg(13 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin17,3 mg(144 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure39 μg(13 %)
Pantothensäure1,8 mg(30 %)
Biotin5,2 μg(12 %)
Vitamin B₁₂0,5 μg(17 %)
Vitamin C35 mg(37 %)
Kalium914 mg(23 %)
Calcium43 mg(4 %)
Magnesium80 mg(27 %)
Eisen4,1 mg(27 %)
Jod5 μg(3 %)
Zink3 mg(38 %)
gesättigte Fettsäuren6,4 g
Harnsäure193 mg
Cholesterin131 mg
Zucker gesamt8 g

Zutaten

für
4
Zutaten
4 Hähnchenkeulen
2 unbehandelte Limetten
2 EL Honig
2 EL Olivenöl
1 Msp. Cayennepfeffer
1 TL Paprikapulver
500 g neue, kleine Kartoffeln
4 Knoblauchzehen
2 cm Ingwer
350 ml Geflügelbrühe
3 Zweige Rosmarin
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KartoffelHonigOlivenölIngwerRosmarinHähnchenkeule
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Hähnchenschenkel abbrausen und trocken tupfen. Die Schale einer Limette abreiben und den Saft auspressen. Die zweite Limette in Scheiben schneiden. Den Saft und den Abrieb mit dem Honig, Olivenöl, Cayennepfeffer und Paprikapulver verrühren. Das Hähnchen mit dem Öl rundherum einstreichen und abgedeckt etwa 2 Stunden im Kühlschrank ziehen lassen.
2.
Den Ofen auf 160°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
3.
Die Kartoffeln gründlich waschen und halbieren. Den Knoblauch und den Ingwer schälen und in Scheiben schneiden. Beides mit den Kartoffeln, Rosmarin und den Limettenscheiben in ein Bratreine legen und etwas Brühe angießen. Die Hähnchenkeulen darauf legen, salzen, pfeffern und im Ofen ca. 40 Minuten garen lassen. Das Geflügel nach Bedarf ab und zu mit der Marinade bepinseln, mit Bratflüssigkeit übergießen und Brühe nachgießen.