0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Buchteln
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 2 h 30 min
Fertig

Zutaten

für
25
Zutaten
500 g
20 g
100 g
¼ l
lauwarme Milch
60 g
½ TL
2
2 TL
1
Zitrone unbehandelt
300 g
50 g
Butter zum Wenden
Puderzucker zum Bestauben
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
HefeZuckerMilchButterSalzEi

Zubereitungsschritte

1.

Für den Teig das Mehl in eine Schüssel sieben, mittig eine Mulde formen. Die Hefe hineinbröseln, 1 EL Zucker dazugeben und mit etwas Milch und etwas Mehl einen Vorteig anrühren. Mit Mehl bestauben und zugedeckt an einem warmen Ort ca. 30 Minuten gehen lassen.

2.

Die weiche Butter, Salz, Eier, Vanillezucker, den restlichen Zucker (bis auf 2 EL) und abgeriebene Zitronenschale an den Rand der Teigschüssel legen und alles gut zu einem Teig zusammenkneten (Handrührgerät). Dabei so viel Milch zugeben, dass der Teig eine weiche Beschaffenheit hat, aber nicht klebrig wird. Zugedeckt weitere ca. 30 Minuten zur doppelten Größe aufgehen lassen.

3.

Den Backofen auf 180°C (Ober- und Unterhitze) vorheizen.

4.

Die Erdbeeren waschen, putzen und je nach Größe ganz lassen oder halbieren. Mit dem restlichen Zucker vermengen und auf dem Boden einer Backform verteilen.

5.

Die Butter in einem kleinen Topf schmelzen lassen. Den Teig in 20-25 gleichmäßige Stücke teilen, zu kleinen Kugeln formen und in der Butter wenden. Nebeneinander auf die Erdbeeren setzen und nochmals ca. 15 Minuten gehen lassen.

6.

Mit der restlichen Butter bestreichen und im Ofen ca. 30 Minuten goldbraun backen.

7.

Mit Puderzucker bestaubt noch heiß servieren.

Video Tipps

Wie Sie einen Hefevorteig richtig zubereiten
Wie Sie frische Hefe problemlos in Milch oder Wasser auflösen
Wie Sie Erdbeeren richtig waschen und putzen